RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Verleihung_des_BDA_Preises_Bayern_in_Muenchen_6545.html

16.02.2000

Emotionale Nähe

Verleihung des BDA Preises Bayern in München


Am 15. Februar 2000 wurde in München der BDA Preis Bayern 1999 verliehen. Ausgezeichnet wurden die Stuttgarter Architekten Mahler Günster Fuchs und die Stadt München als Bauherr für die Grund- und Hauptschule in der Messestadt Riem (nebenstehende Abbildung). Die Jury lobte die sinnliche Qualität des Entwurfs, die „zuerst die Abstraktion im Formalen auf die Spitze “ treibe, und mit dem Material wieder eine „emotionale Nähe “ zurückgebe.
Mit der alle zwei Jahre an Bauherren und Architekten gemeinsam vergebenen Auszeichnung sollen bemerkenswerte und beispielhafte Werke zeitgenössischer Architektur gewürdigt werden. Zum BDA-Preis 1999 waren 101 Arbeiten eingereicht worden, aus denen die fünfköpfige Jury zwölf Objekte auswählte. Die weiteren Plazierungen sind:

  • 2. Haus Vatter in München, Architekten: Meier-Scupin & Petzet, München, Bauherr: Claus Vatter;
  • 3. Pfarr- und Jugendheim in Lenting, Architekten: Andreas Meck, Stefan Köppel, München, Bauherr: Pfarrgemeinde St. Nikolaus in Lenting;
  • 4. Integriertes Wohnen in Ingolstadt, Architekt: Andreas Meck, München, Bauherr: GWG, Ingolstadt;
  • 5. Privathaus in Holzbauweise in Ecketal, Architekt: Mathias Loebermann, Nürnberg, Bauherr: Dr. Majer;
  • 6. U-Bahnhof Westfriedhof in München, Architekten: Auer - Weber, München, Bauherr: Landeshauptstadt München;
  • 7. Marienklausensteg über die Isar, Architekten: Felix Schürmann und Ellen Dettinger, München, Bauherr: Landeshauptstadt München;
  • 8. Theater im Rottenkolber Stadel in Landshut, Architekten: Hild & Kaltwasser, München, Bauherr: Stadt Landshut;
  • 9. Glacis-Brücke über die Donau in Ingolstadt, Architekten: Ackermann und Partner, München, Bauherr: Stadt Ingolstadt;
  • 10. Umbau der Gethsemanekirche in München, Architekten: Eberhard M. Wimmer, München, Bauherr: Evangelisches Kirchenbauamt München;
  • 11. Wartehaus am Ländtorplatz in Landshut, Architekten: Hild & Kaltwasser, München, Bauherr: Stadt Landshut;
  • 12. Bürgerzentrum in Kissing, Architekten: Bühler + Bühler, München, Bauherr: Stadt Kissing.


Foto: Architekten Mahler Günster Fuchs


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

25.02.2000

Neues Leben in alten Gebäuden

Preisverleihung in Berlin

02.02.2000

Nächste neue Mitte

Richtfest für einen Konzertsaal-Neubau der Musikhochschule in Leipzig

>
BauNetz Themenpaket
Le Nouveau Lyon
Rechtsprechung
HOAI gekippt
Baunetz Architekten
Barkow Leibinger