RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Spatenstich_fuer_Museum_von_Coop_Himmelb_l_au_in_Ohio_16935.html

21.05.2004

Heiter bis wolkig

Spatenstich für Museum von Coop Himmelb(l)au in Ohio


Am 22. Mai 2004 fand in Akron/Ohio der erste Spatenstich für eine Museumserweiterung nach den Plänen von Coop Himmelb(l)au (Wien) statt. Das Büro hatte sich im Rahmen eines nicht-anonymen Auswahlverfahrens gegen Snøhetta (Oslo) und UN Studio (Amsterdam) durchgesetzt (BauNetz-Meldung vom 28. 9. 2001). Der Neubau wird das bestehende, 1899 im Neo-Renaissance-Stil errichtete Gebäude des „Akron Art Museum“ um 4.600 Quadratmeter erweitern.

Herzstück des Entwurfes ist ein dreigeschossiger, gläserner „Kristall“, der als Foyer und Besuchertreffpunkt dienen soll. Von hier aus sind alle Bereiche des Museums einseh- und erreichbar. Die Ausstellungsräume sind in einer rund 2.300 Quadratmeter großen Halle untergebracht, die für die Sammlung und Wechselausstellungen genutzt werden kann.
Eine sogenannte „Dach-Wolke“ in Gestalt eines großen, flachen Stahlbügels soll eine Verbindung zwischen Alt- und Neubau herstellen und gleichzeitig als Konzert- und Ausstellungsort dienen. Ein innen liegender Hof für Freiluft-Veranstaltungen wird durch einen Skulpturenpark ergänzt, der sich vom Straßenniveau bis zur Dachterrasse hinaufwindet.
Das 23-Millionen-Dollar teure Projekt ist das erste öffentliche Gebäude, das Coop Himmelb(l)au in den USA bauen.

Die Fertigstellung des Museums ist für Sommer 2006 vorgesehen.


Zum Thema:

hwww.akronartmuseum.org/


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

21.05.2004

Maßstäbe schaffen

BDA Münster würdigt gute Bauten 2004

21.05.2004

Madison Ecke Fourth

Neue Bibliothek in Seattle von Rem Koolhaas eröffnet

>
baunetz interior|design
Stiller Brutalismus
BauNetz Wissen
Hoch gestapelt
Baunetz Architekten
struhkarchitekten
BauNetz Themenpaket
Marmorträume
Campus Masters
Jetzt bewerben