RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Sommercamp_in_Duesseldorf_20731.html

15.07.2005

Mit Zelt und ohne Geld

Sommercamp in Düsseldorf


Vom 22. bis 24. Juli 2005 veranstaltet das Europäische Haus der Stadtkultur e.V. in Düsseldorf ein Stadtraum-Sommercamp mit dem Titel „Dirty Old Town - Leben in der de-ökonomisierten Zone“. Die Teilnehmer leben knappe drei Tage auf einer typischen City-Brache mit Zelt und ohne Geld. Neben Vorträgen zum Städtebau in Zeiten des Abschiedes von der Wachstumsgesellschaft erwarten die Teilnehmer also auch konkrete Erfahrungen zur Neueroberung des „Naturraums Stadt“.

Die Veranstalter von „stadtraumorg.de” führen dazu aus: „Jenseits ökonomischer Verwertungsstrategien bietet freigesetzter Stadtraum schon jetzt ungeahntes Erlebnispotential: Die städtische Brache wird im Sommercamp als naturhafter Erlebnisraum neu entdeckt. Geeignete (Über)-Lebenstechniken wie die Kenntnis essbarer Pflanzen oder die Fähigkeit, ohne Barmittel und feste Behausung auszukommen werden durch praktische Übungen und theoretische Vorträge vermittelt.“

Ein Voranmeldung ist über die unten genannte Webseite erforderlich, bei Anmeldung wird ein Unkostenbeitrag von 25 Euro für die „Basisernährung (ohne Genussmittel)“ fällig.


Zum Thema:

www.stadtraumorg.de


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

15.07.2005

Celebration of the Cities

BauNetz-Special über XXII. UIA-Weltkongress in Istanbul

15.07.2005

Gemeinsame Landschaftsebene

Richtfest für Mercedes-Neubau in Stuttgart

>
BauNetz aktuell
Geometrische Spannungen
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetz Wissen
Raum-Spirale
Baunetz Architekten
C.F. Møller
DEAR Magazin
Design What Matters