RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Portman_baut_Buerohochhaeuser_in_Hangzhou_24084.html

13.06.2006

Zurück zur Meldung

Glücksfinanzzentrum

Portman baut Bürohochhäuser in Hangzhou


Meldung einblenden

In Hangzhou (China) wurde mit dem Bau des „Zhejiang Fortune Finance Center“ von John Portman aus Atlanta begonnen. Das wurde am 6. Juni 2006 bekannt gegeben.

Die Anlage besteht aus zwei runden Hochhäusern und einer Plaza und ist das erste Großprojekt im neuen Central Business District der Stadt.
Der Architekt erklärt dazu: „Das Dach des einen skulptural geformten Hochhauses ist ansteigend, und seine Spitze fließt in die aufsteigende Spitze des anderen“.
Die Türme sind 212 und 148 Meter hoch und bieten 130.000 Quadratmeter Bürofläche sowie in den unteren Geschossen Raum für Restaurants und Läden. Das Grundstück ist gut an das Verkehrsnetz der Stadt angeschlossen. Die Einweihung ist für Ende 2008 vorgesehen.


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

14.06.2006

Zeichen der Erinnerung

Deportations-Gedenkstätte in Stuttgart eingeweiht

13.06.2006

Blabla von Athen

Dietmar Steiner wird Präsident des Architekturmuseen-Weltverbandes

>
Baunetz Architekten
C.F. Møller
BauNetz Wissen
Kontrastreiche Akzente
DEAR Magazin
Design What Matters
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
Campus Masters
Jetzt bewerben