RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Personalentscheidungen_zum_Deutschen_Pavillon_1639.html

09.07.1997

Zurück zur Meldung

Everding goes Expo

Personalentscheidungen zum Deutschen Pavillon


Meldung einblenden

August Everding, bayerischer Staatsintendant und Präsident des Deutschen Bühnenvereins, übernimmt die künstlerische Gesamtleitung für den Deutschen Pavillon auf der Expo 2000 in Hannover. Diese Personalentscheidung traf die Trägergesellschaft des Vorhabens noch bevor der Architekt und damit die Gestaltung des Pavillon feststeht. Das Ergebniss des dazu ausgeschriebenen Architektenwettbewerbs wird für den 17. Juli erwartet. Baubeginn des Pavillons soll im Januar 1998 sein. Weiterhin wurde bekannt, daß Gerard Howland, Sohn des Schlagersängers Chris Howland, und Richard Ford an der künstlerischen Konzeption beteiligt werden sollen. Howland hatte sich unter anderem mit der künstlerischen Leitung des Film „das boot“ sowie mit der Ausstattung des General-Motors-Pavillons für die Olympischen Spiele in Atlanta einen Namen gemacht. Richard Ford war unter anderem lange Zeit Manager bei Disney World. Mit diesen Persönlichkeiten sei eine „anspruchsvolle wie unterhaltsame Inszenierung des deutschen Pavillons garantiert“, kommentierte Expo-Chefin Brigit Breuel die Personalentscheidungen.

Zur Recherche früherer Expo-Meldungen geben Sie bitte in der Datenbank das Suchwort „Expo 2000“ ein.


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

09.07.1997

Ein Kunsthaus für Aargau

Herzog & De Meuron und Rémy Zaugg gewinnen Wettbewerb

08.07.1997

Neues Planungsrecht ab 1998

Bundesrat stimmt Vermittlungsergebnis zu

>
baunetz interior|design
Herz aus Beton
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
BauNetz Maps
Architektur entdecken
31744521