RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Norman_Foster_zum_65._Geburtstag_7155.html

02.06.2000

Zurück zur Meldung

Der große Lord

Norman Foster zum 65. Geburtstag


Meldung einblenden

Am 1. Juni 2000 feierte Lord Norman Robert Foster seinen 65. Geburtstag. Foster wurde 1935 in Manchester geboren und studierte an der dortigen Universität von 1956 bis 1961 Architektur. Nach einem Studium an der Yale University School (1961-62) gründete er mit seiner ersten Frau Wendy und zusammen mit Su und Richard Rogers das Büro „Team 4“, das sich 1967 wieder auflöste. Seit dieser Zeit exisiert das Büro „Foster Associates Ltd.“ in London, das mittlerweile zu einem „Architekturkonzern“ mit rund 270 Mitarbeitern und Filialen in Berlin, Frankfurt am Main, Hongkong und Tokio herangewachsen ist.
Zu Fosters wichtigsten Projekten gehören das Sainsbury Center for the Visual Arts in Norwich (1974-78) und das Verwaltungsgebäude der Versicherungsgesellschaft Willis, Faber & Dumas in Ipswich/Suffolk (1971-75). International bekannt wurde Foster mit dem Bau der Hongkong und Shanghai Bank in Hongkong (1980-85), dem damals teuersten und bedeutendsten Bankgebäude der Nachkriegszeit. Diesem Gebäude, das seinen Ruf als High-Tech-Architekt begründete, folgten weitere Hochhausprojekte, wie zum Beispiel der Century Tower in Tokio (1987-91) oder der Commerzbank-Turm in Frankfurt am Main (1997). Die bedeutendsten Verkehrsbauten des Büros sind der Flughafens Stansted in London (1991), das Metrosystem für Bilbao (1988-93) und der Bahnhof Kings Cross in London.
Mit dem Umbau des Berliner Reichstags hat sich Foster in Deutschland verewigt. Nach einer langen und kontrovers diskutierten Planungsphase hat er „dem deutschen Volke“ mit der signifikanten Kuppel einen repräsentatives Zeichen für die „Berliner Republik“ erstellt.
Der bereits hoch dekorierte Architekt wurde im letzten Jahr zum Lord auf Lebenszeit ernannt und erhielt im gleichen Jahr mit dem Pritzker-Preis die begehrteste Auszeichnung für sein architektonisches Werk.

Foto: Mirko Meurer, Berlin

Die Homepage des Büros finden sie unter der Adresse http://www.fosterandpartners.com.

Zahlreiche BauNetz-Meldungen über aktuelle Projekte, aber auch über die Verleihung des Pritzker-Preises in Berlin 1999 oder die Eröffnung der Reichstagskuppel finden Sie in der News-Datenbank unter dem Suchbegriff „Foster“.


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.






Alle Meldungen

<

02.06.2000

Vereinfacht

Neue Bauordnung in Nordrhein-Westfalen

02.06.2000

Menschen, Autos und was Sie bewegt...

Eröffnung der „Autostadt“ in Wolfsburg

>
Baunetz Architekten
ZRS Architekten Ingenieure
BauNetz Wissen
Pilotprojekt
BauNetz Themenpaket
Wo (weiter-)bauen?
BauNetz Themenpaket
Rückkehr des Glasbausteins
BauNetz Maps
Architektur entdecken