RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Neue_Mitglieder_der_Berliner_Akademie_der_Kuenste_11239.html

30.05.2002

Sawade und Venturi

Neue Mitglieder der Berliner Akademie der Künste


Der Berliner Architekt Jürgen Sawade und der italienische Stadtplaner Marco Venturi sind zu neuen Mitgliedern der Berliner Akademie der Künste gewählt worden. Dies teilte die Akademie am 29. Mai 2002 mit. Jürgen Sawade, 1937 in Kassel geboren, studierte 1958 - 1968 Architektur an der TU-Berlin. Zahlreiche Lehraufträge führten ihn nach Wien, New York und Los Angeles. Seit 1970 betreibt er ein eigenes Büro in Berlin. Bekannt wurde er mit einer Reihe von Berliner Bauten, an erster Stelle dem Umbau des Kinos Universum von Erich Mendelsohn zur Schaubühne am Lehniner Platz (1981). Es folgten das Grand Hotel Esplanade am Lützowplatz (1986) und das Haus Pietsch, Unter den Linden 42 (1995).
Der Stadtplaner und Theoretiker Marco Venturi, 1945 in Venedig geboren, war 1980 - 1987 fachlicher Berater des italienischen Außenministeriums und zeichnet für eine Reihe von großen städteplanerischen Projekten verantwortlich, unter anderem in Sarajevo, Bucarest, Mainz und die Neue Stadt Pi Glilot in Israel.


Zum Thema:

Akademie der Künste


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

30.05.2002

Kölle Alaaf

Richtfest für Stadthaus Köln

30.05.2002

Yesterday

Biennale-Beitrag der USA vorgestellt

>
BauNetz aktuell
Geometrische Spannungen
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetz Wissen
Raum-Spirale
Baunetz Architekten
C.F. Møller
DEAR Magazin
Design What Matters