RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Messe-Bahnhof_in_Hannover-Laatzen_zur_Cebit_in_Betrieb_6575.html

24.02.2000

Zurück zur Meldung

Tor zur EXPO

Messe-Bahnhof in Hannover-Laatzen zur Cebit in Betrieb


Meldung einblenden

Rechtzeitig zum Beginn der Cebit ging am 24. Februar 2000 der vom Büro Architekten Gössler (Hamburg, Berlin, Schwerin) gestaltete Messe-Bahnhof in Hannover-Laatzen in Betrieb. Als zentraler Haltepunkt für Fern- und Nahverkehr wurde der 59 Millionen Mark teure Neubau als „Tor zur EXPO 2000“ für eine Personenfrequenz von 180.000 Reisenden pro Tag konzipiert.
Um diese Vielzahl an Personen sicher durch den Bahnhof schleusen zu können, bildeten die Architekten die Bahnsteige auf einer Länge von 125 Metern zweigeschossig aus. Von hier aus gelangen die Reisenden über Treppen, Rolltreppen und Aufzüge in die Bahnhofshalle, die in ost-westlicher Richtung als „Brücke“ über die Gleistrasse gelegt ist. Die Bahnhofshalle, eine einfache Konstruktion mit streng axialer massiver Struktur, bietet mit einer Bruttogeschossfläche von 9.400 Quadratmetern Raum für die Serviceeinrichtungen der Bahn AG und zusätzliche Ladengeschäfte. Das Erscheinungsbild der Halle wird vor allem durch das die Hallenebene überspannende, gebogene Dach mit zwei Fachwerkbindern von rund 90 Metern Länge geprägt. Die Sockelbereiche des Bahnhofes wurden in Naturstein, das Hallendach in Stahl ausgebildet, bei den Fassaden dominiert Glas und Stahl.
Die offizielle Einweihung des Bahnhofs soll am 22. März 2000 stattfinden.

Ein Innenraumfoto und die Detailansicht eines Fachwerkbinders sind als weitere Zoom-Bilder hinterlegt (Quelle: Gössler Architekten)


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.






Alle Meldungen

<

24.02.2000

JI-AN, SO-AN und GYO-AN

Tee-Pavillons von Shigeru Uchida in Düsseldorf

23.02.2000

Schlechte Noten für Investoren

Umfrage der Bundesingenieurkammer zur Zusammenarbeit mit Auftraggebern

>
BauNetz Wissen
Pause unterm Sonnendach
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
Baunetz Architekten
sinai
Campus Masters
Jetzt abstimmen