RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Kuppelbau_des_Berliner_Reichstagsgebaeudes_abgeschlossen_4067.html

09.09.1998

Eierbecher fertig

Kuppelbau des Berliner Reichstagsgebäudes abgeschlossen


Der Bau der 23 Meter hohen und 40 Meter breiten Kuppel (Architekt: Norman Foster) auf dem Berliner Reichstagsgebäude ist weitgehend abgeschlossen. Am 9. September 1998 besichtigte Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth in Anwesenheit der Presse die Baustelle. 3.000 Quadratmeter Glasfassade sowie 800 Tonnen Stahlkonstruktion wurden verbaut, auch die doppelläufige Rampe und die Aussichtsplattform sind fertig.
Das trichterförmige Lichtumlenkelement mit 360 Spiegeln, das die natürliche Belichtung des Plenarsaals (als Zoom-Bild hinter dem Foto des Trichters) gewährleisten soll, ist installiert. Bis zur Aufnahme des Betriebs im Jahr 1999 wird in anderen Bereichen des Reichstagsgebäudes noch gebaut: Rund 750 Arbeiter sind mit Metallbau, Putz- und Steinmetzarbeiten, Heizungs- und Lüftungseinbauten sowie der Einrichtung von Sanitär- und Elektoanlagen beschäftigt.
Fotos: Bundesbaugesellschaft Berlin, Andreas Muhs

Meldungen der BauNetz-Redaktion zum Richtfest am 18. September 1997 und der Fertigstellung des Rohbaus am 11. Juni 1997.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

09.09.1998

Indischer Sandstein in Berlin

Grundsteinlegung bei der indischen Botschaft

09.09.1998

Der Architekt schweige in der Versammlung...

Grundsteinlegung für neuen Lehrter Bahnhof in Berlin

>
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
Baunetz Architekten
STEIN HEMMES WIRTZ
BauNetz Wissen
Am Hang
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen