RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Kulturzentrum_in_Basel_eroeffnet_20459.html

17.06.2005

Zurück zur Meldung

Rheinschifffahrt

Kulturzentrum in Basel eröffnet


Meldung einblenden

Am 18. Juni 2005 wurde der Umbau des Industriegebäudes Westquai 39 in Basel zu einem Kulturzentrum eingeweiht.
Das ehemalige Werkstattgebäude der Rheinschifffahrt wurde 1964 in unmittelbarer Nachbarschaft zu Frankreich und Deutschland im Dreiländereck errichtet und wird künftig Sitz der Brasilea-Kulturstiftung sein. Geplant und realisiert wurde der Umbau vom Architekturbüro FischerArt (Basel).

Die weit auskragende Krananlage fungiert bis heute als Wahrzeichen des Hafens. Das Haus ist zum Rhein ausgerichtet und öffnet sich durch seine horizontalen Lichtbänder. Zwei Materialien gliedern und bestimmen das äußere Erscheinungsbild: Stahlbeton im Sockelgeschoss und transluzente Glasfaserkunststoff-Lichtwellplatten im Aufbau.
Dieses neue Kleid reflektiert je nach Lichteinfall und Standort des Betrachters. Der für den Ort bestimmende Industriecharakter bleibt erhalten.

Um sowohl der ursprünglichen Nutzung als auch dem neuen Kunst- und Kulturhaus gerecht zu werden, verwendeten die Architekten unveredelte Materialien. Einfachheit und Robustheit sind dabei „Ausdruck der Überzeugung, Architektur als Gebrauchsartikel des Alltags zu verstehen“ (Pressetext).


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

20.06.2005

UK is OK

Preisträger des RIBA Award in London bekanntgegeben

17.06.2005

Wer schreibt, bleibt

DAI-Literaturpreis 2005 an Enrico Santifaller

>
Baunetz Architekten
AFF Architekten
BauNetz Themenpaket
Eigenwilliges Belgien
Campus Masters
Jetzt abstimmen