RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Internet-Blog_zum_Berliner_Humboldtforum_616774.html

25.08.2008

Schlossdebatte.de

Internet-Blog zum Berliner Humboldtforum


Der Berliner Architekt, Publizist und Kasseler Hochschullehrer Phillip Oswalt und seine Mitstreiter der Initiative „Urban Catalyst“ werden nicht müde, den vom Bundestag beschlossenen Bau des Berliner Humboldtforums, das die rekonstruierten Fassaden des Berliner Stadtschlosses tragen soll, zu kritisieren. Mit fleißigen Recherchen gelingt es ihnen immer wieder, dem Förderverein, der Spenden für die Rekonstruktion sammeln will, Ungereimtheiten nachzuweisen.



Jetzt hat sie mit der Website „Schlossdebatte.de “ sich und anderen Kritikern ein Forum geschaffen. Philipp Oswalt sagt: „Als kritische (Gegen-) Öffentlichkeit versteht sich der Blog als Informations- und Diskussionsforum, in der die Debatte fundiert und konstruktiv kommentiert und begleitet wird. Hier wird Fundamentalkritik an dem umstrittenen Projekt ebenso wie konstruktive Vorschläge zur intelligenten Umsetzung des Bundetagsbeschluss ihren Ort haben. Der Blog Schlossdebatte versteht sich als Plattform für alle kritischen Geister, die weder resigniert haben noch als gehorsame Untertanen sich einem fragwürdigen Bundestagsbeschluss ohne Widerrede ergeben.“


Kommentare:
Kommentare (5) lesen / Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

25.08.2008

Ästhetik im Klimawandel

Symposium in der Hamburger Hafen-City

25.08.2008

67 Quadratmeter, genormt

DDR-Wohnung in Eisenhüttenstadt geöffnet

>
Baunetz Architekten
HPP
BauNetz Wissen
Licht, Luft, Glas
DEAR Magazin
Rostrotes Raster
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetzwoche
Private Perlen