RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Grossprojekt_am_Koelner_Rheinauhafen_fertig_gestellt_24236.html

28.06.2006

Zurück zur Meldung

Wohnwerft 18.20

Großprojekt am Kölner Rheinauhafen fertig gestellt


Meldung einblenden

Ein weiteres Gebäude am Kölner Rheinauhafen ist fertig - dies meldet der Kölner Stadtanzeiger am 27. Juli 2006. Architekten des langen, zweiteiligen Wohnriegels mit Öffnung zum Rheinufer sind Oxen + Römer und Partner (Hürth).

In Anlehnung an die historischen Speicherhäuser im Hafen spielen die Architekten mit dem Rhythmus aus Baukörper und Luftvolumen. Nach außen präsentieren sich die zwei Gebäude der „Wohnwerft 18.20“ als ein Ensemble aus vielfach variierten, vor- und zurückspringenden Quadern. Diese reagieren mit großen Ausschnitten auf die Umgebung und ermöglichen individuelle Wohnungen.

Während die Gebäude zur Stadtseite und an den Kopfseiten geschlossen sind, öffnen sie sich zum Wasser und entfalten eine skulpturale Wirkung: Die zwischen 75 und 178 Quadratmeter großen Wohnungen sind als unterschiedliche Raumfiguren in die Riegel eingesetzt, ihre Lage ist von außen ablesbar. Im Erdgeschoss befinden sich Büros und Gewerberäume.


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.










Alle Meldungen

<

28.06.2006

eVote

Internet-Abstimmung über Festival-Projekt in London

28.06.2006

Mäander

Steven Holl gewinnt Wettbewerb in Helsinki

>
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
BauNetz Wissen
Skulpturaler Solitär
Baunetz Architekten
sinai
Campus Masters
Jetzt abstimmen