RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Forschungszentrum_von_Nicholas_Grimshaw_in_den_USA_eroeffnet_10101.html

21.11.2001

Zurück zur Meldung

Rein pflanzlich

Forschungszentrum von Nicholas Grimshaw in den USA eröffnet


Meldung einblenden

In St. Louis (Missouri, USA) wurde Anfang November 2001 der Neubau des „Donald Danforth Plant Science Center“ offiziell eröffnet. Das Zentrum zur Erforschung von Pflanzen entstand nach den Plänen des britischen Büros Nicholas Grimshaw and Partners.

Um eine „passive Trennung“ zwischen öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereichen zu schaffen, haben die Architekten die verschiedenen Funktionen des Gebäudes in Schichten angeordnet. Die Laborräume und Büros befinden sich in den beiden von Norden nach Süden verlaufenden Hauptflügeln des Gebäudes; dazwischen spannt sich ein zentrales Atrium.
Die Laborblocks werden über eine Reihe von Rampen, Brücken und Galerien miteinander verbunden. Diese halb-privaten Räume sollen den Wissenschaftlern die Möglichkeit bieten, sich abseits der Labors und der öffentlichen Bereiche zwanglos zu treffen und auszutauschen. Im Süden werden die Labortrakte zusätzlich durch eine freistehende Stahlkonstruktion verbunden, die die halb-öffentlichen Bereiche, wie Bibliothek, Besprechungsräume und eine Kantine aufnimmt.

Das dreigeschossige, nichtklimatisierte Atrium ist als lichter, begrünter Innenhof konzipiert, der als Puffer zwischen den vollklimatisierten Bürozonen und dem Außenraum fungiert.
Den südlichen Abschluss des Gebäudes bildet die sogenannte „Front Street“, eine überdachte Arkade, die von Aluminiumpaneelen eingefasst wird.
Die Fassaden bestimmenden Materialien Aluminium und Terracotta sollen die thematische Verknüpfung von Technologie und Natur widerspiegeln. Insgesamt stehen den Wissenschaftlern mit dem neuen Haus rund 15.500 Quadratmeter Fläche zur Verfügung.
Die Baukosten für das Projekt belaufen sich auf rund 40 Millionen Dollar.

Abbildung: Grimshaw and Partners


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.






Alle Meldungen

<

21.11.2001

Klare Sache

„MAIV-Preis 2001“ in München verliehen

21.11.2001

„Gestalter unserer Zivilisation“

Vizepräsident der Ingenieurkammer BW gewählt

>
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
BauNetz Wissen
Transformierte Fabrik
baunetz interior|design
Herz aus Beton
Baunetz Architekten
AFF Architekten
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
29949379