RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Entwurf_fuer_Erlebniszentrum_an_der_Hamburger_Reeperbahn_vorgestellt_3973.html

06.08.1998

Arbeitstitel: „Kleine Freiheit"

Entwurf für Erlebniszentrum an der Hamburger Reeperbahn vorgestellt


In Hamburg, gegenüber der Großen Freiheit, entsteht in den nächsten drei Jahren ein „Gastro- und Erlebniszentrum“ nach einem Entwurf des Hamburger Architekturbüros Kleffel & Köhnholdt. Der Investor, Georg Bitterfeld Liegenschaften, teilte am 5. August 1998 mit, daß für das über 200 Millionen Mark teure und 20.000 Quadratmeter große Bauvorhaben (Arbeitstitel: „Kleine Freiheit“) ein bestehendes Wohnhaus renoviert und aufgestockt werden solle. Das rund 50 Meter hohe Wohnhaus bekomme eine neue, vorgelagerte Glasfassade und einen sechsgeschossigen „repräsentativen Gebäudesockel“ mit begrünten Dachflächen. Zwischen den beiden Fassadenschalen sollen „mobile Werbeelemente“ angebracht werden - „Nachts wird die Außenfassade zu einem sich wandelnden Lichtbild aus Schriften, Bildern und Raumeinblicken. Am Tag werden die Werbeelemente von der bündigen Glashaut in Kristallinien überlagert.“ Die Eröffnung des Zentrums, für das noch ein angemessener Name gefunden werden soll, ist für Sylvester 2001 geplant.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

07.08.1998

Produkte jetzt anmelden!

iF-Designwettbewerbe 1999

06.08.1998

Verbindung von Kunst und Architektur

Architektur-Kunst-Preis des Neuen Sächsischen Kunstvereins ausgelobt

>
BauNetz Wissen
Neuronales Netzwerk
baunetz interior|design
Herz aus Beton
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
Baunetz Architekten
AFF Architekten
BauNetz Wissen
Zusammen Wohnen
31087952