RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Eine_Woche_plan06_in_Koeln_25070.html

21.09.2006

Zurück zur Meldung

Die alte Hexe Heimweh

Eine Woche plan06 in Köln


Meldung einblenden

Vom 22. bis zum 29. September 2006 findet in Köln die „plan06 – Forum aktueller Architektur in Köln“ statt.

„plan“ lädt zum achten Mal alle Architekturinteressierten dazu ein, während einer Woche Köln zu durchstreifen: 41 Projekte und wieder mehr als 100 Termine an den unterschiedlichsten Schauplätzen von und mit Architekten, Stadt- und Landschaftsplanern, Institutionen, Verbänden, Initiativen, freien Gruppen, Galerien und Künstlern. Neben Ausstellungen und Installationen sind Workshops, Vorträge, Diskussionen, Führungen, Film- und Buchpräsentationen mit im Programm.

Der „plan“-meetingpoint ist diesmal das in Köln beliebte Belgische Viertel mit seinen Galerien, Ladenlokalen, Restaurants, Clubs, Höfen, Plätzen und den temporären Containerbauten, die das Architekturbüro LHVH für „plan06“ konzipiert hat. Das Informationszentrum befindet sich in einem Containerturm, das Veranstaltungszentrum im Café Hallmackenreuther, beides direkt am Brüsseler Platz, dem Mittelpunkt des Gründerzeitquartiers, gelegen.

Zum dritten und vorerst letzten Mal ist Wohnen das zentrale Thema der plan-Woche. Die ausgewählten Projekte zeigen beispielhaft, welche Ideen und Vorstellungen Architekten und Stadtplaner, aber auch Designer und Künstler umtreiben, wenn es um die Frage nach der „Zukunft des Wohnens“ geht.

Ein besonderer Platz wurde in diesem Jahr Hochschulprojekten eingeräumt. Insgesamt zehn Ausstellungen, Präsentationen und Workshops sind in einer Art „Hochschulforum“ versammelt worden.

Kunst, die sich mit Architektur und Urbanität beschäftigt, ist „traditionell“ ein wichtiges Element im plan-Programm: Das reicht von Interventionen im öffentlichen Raum über benutz- und begehbare Installationen bis zu Klang-Environments, Performances, Fotoausstellungen und Filmpräsentationen.

Im Rahmen der „plan“ zeigt das Haus der Architektur Köln sämtliche Projekte, die sich um den Kölner Architekturpreis 2006 (kap) beworben haben, im Foyer des Spanischen Baus des Kölner Rathauses. Die Ausstellung wird eröffnet am 21. September 2006 um 18 Uhr.
Frei nach Oskar Roehlers Film „Der alte Affe Angst“ heißt der Festvortrag denn auch „Die alte Hexe Heimweh – Der neue Trend zum alten Eigenheim“, den Dieter Bartetzko (FAZ) hält.


Zum Thema:

plan06 www.plan-project.com
kap – Kölner Architekturpreis www.hda-koeln.de


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.






Alle Meldungen

<

21.09.2006

Die letzte Meldung

Funky in Meran

21.09.2006

Es gibt sie noch ...

Ladenumbau im historischen Lorenzistock in München eröffnet

>
DEAR Magazin
In einem Zug
BauNetz Wissen
Räume für die Kunst
Baunetz Architekten
HERTL.ARCHITEKTEN
Campus Masters
Jetzt abstimmen