RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Britische_Stadt_der_Architektur_und_des_Designs__4521.html

06.01.1999

Glasgow 1999

„Britische Stadt der Architektur und des Designs“


Während sich 1999 in der „europäischen Kulturstadt“ Weimar fast alles um Goethe dreht, stehen in der schottischen Hafenstadt Glasgow für ein Jahr Architektur und Design im Mittelpunkt des Interesses.
Ein Höhepunkt unter etwa 200 Veranstaltungen wird die Wiedereröffnung von Charles Rennie Mackintoshs „Herald Building“ sein. Das „Scottish Arts Council“ hat sich den Umbau des ehemaligen Zeitungsgebäudes 2,1 Millionen Pfund Sterling kosten lassen. 1983 hatte der berühmteste schottische Architekt das sogenannte „Lighthouse“ für den „Herald“ entworfen, seit Jahren stand es leer und verfiel zunehmend. Inzwischen wurde das denkmalgeschützte Gebäude von den Glasgower Architekten Page und Park saniert und erweitert, um dann ab Mai 1999 Zentrum der Veranstaltungen und Austellungen der „Britischen Stadt der Architektur und des Designs“ zu sein.
Zwei Galerien, ein Mackintosh-Zentrum, eine Ausbildungswerkstatt und eine Galerie für Jungdesigner, ein Konferenzzentrum, eine Aussichtsgalerie auf dem Dach und ein Restaurant werden hier Platz finden. Zur Eröffnung wird die Ausstellung „The Unknown Genius“ über den Architekten Alexander Thomson zu sehen sein.
Das Programm „Glasgow 1999“ läuft aber zuvor auch ohne sein Flaggschiff: mit Wettbewerben wie „Homes for the Future“, zahlreichen Stadtführungen, Kongressen und Ausstellungen wie z.B: „Vertigo - The Strange New World of the Contemporary City“ oder Frank Lloyd Wrights „Living City“, die im Februar vom Leipziger Grassimuseum nach Glasgow umziehen wird.

Das vollständige Programm ist im Internet unter der Adresse http://www.glasgow1999.co.uk abrufbar.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

06.01.1999

Strategien und Perspektiven

Kongreß zum Berufsbild der Architekten auf Norderney

05.01.1999

Mehr Weltkulturerbe

30 Orte neu in der Unesco-Liste

>
BauNetz Wissen
Lernzone
Baunetz Architekten
ADEPT
baunetz interior|design
Ländlicher Zufluchtsort
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
32883379