RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Berliner_Programm_fuer_Tag_des_Offenen_Denkmals_erhaeltlich_21001.html

11.08.2005

Krieg und Frieden

Berliner Programm für Tag des Offenen Denkmals erhältlich


Zum Tag des offenen Denkmals, der vom 10. und 11. September 2005 stattfindet, hat das Landesdenkmalamt Berlin das Programm herausgegeben, das dort (Klosterstr. 47) und in allen Bezirksämtern ab dem 15. August erhältlich ist. Das umfangreiche Programm ist mit weiteren aktuellen Angeboten auch im Internet abrufbar.

Bundesweit steht der Tag des offenen Denkmals 60 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges unter dem Motto „Krieg und Frieden“. Vorgestellt werden aber auch Berliner Monumente, die an die ausgeprägte militärische Tradition der preußischen Hauptstadt erinnern. So prägen in diesem Jahr Bunker und Kasernen, Friedhöfe und Ruinen, Gedenk- und Mahnstätten das Programm. Zu den Höhepunkten zählen etwa der Hochbunker in der Zwieseler Straße (Lichtenberg), der frisch restaurierte Flensburger Löwe in Wannsee, die Hauptkadettenanstalt in Lichterfelde oder der Haferspeicher des Garde-Train-Bataillons in Tempelhof.

Die Eröffnungsveranstaltung des 19. Berliner Denkmaltags findet am 9. September 2005 statt. Im Alten Stadthaus in der Klosterstraße 47 in Berlin-Mitte werden von 10 bis 18 Uhr Vorträge zum Thema: „Kriegsverluste - Nachkriegsschichten. Berliner Schlösser und Gärten“ gehalten.


Zum Thema:

Denkmaltag 2005 Berlin


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

11.08.2005

Hafen-City-Uni

Gründung einer Architektur-Hochschule in Hamburg beschlossen

11.08.2005

Stützenlogarithmus

Institutsgebäude in Kaiserslautern bezogen

>
BauNetz aktuell
Reise ans Meer
Baunetz Architekten
Christoph Hesse Architekten
BauNetz Wissen
Konträre Ansichten
Campus Masters
Jetzt abstimmen
baunetz interior|design
Australisches Strandhaus