RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Ausstellung_Begonnene_und_vergessene_Projekte_in_Dresden_eroeffnet_14087.html

17.07.2003

Zurück zur Meldung

Von Semper bis Stella

Ausstellung „Begonnene und vergessene Projekte" in Dresden eröffnet


Meldung einblenden

Noch bis zum 2. August 2003 ist in Dresden die Ausstellung „Begonnene und vergessene Projekte“ zu sehen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Postplatz Dresden“ sind in dem Projektraum im Stadtteilladen Johannstadt eine Reihe von Architekturentwürfen für Dresden zu sehen, die aus den verschiedensten Gründen nicht verwirklicht wurde - von Pöppelmanns Vorstellungen zum Zwinger, über Ideen Sempers, vom Gauforum über den Kulturpalast im Stalinstil, den Generalbebauungsplan von 1969 bis zur Kunsthalle Stellas und vielen realistischen und unrealistischen Projekten nach der Wende.
Den geplanten Projekten gegenübergestellt ist eine Reihe von bereits verwirklichten Projekten, die das Stadtplanungsamt ausgewählt hat.

Die Ausstellung in der Wilsdruffer Straße 24 ist Mo - Sa von 14.00 - 19.00 Uhr geöffnet.


Zum Thema:

www.dresden-postplatz.de/


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.






Alle Meldungen

<

17.07.2003

Rechtsrheinisches

„Masterplan 2010“ für Kölner Messe vorgestellt

17.07.2003

Eins, Zwei, Drei, Vier

Richtfest für SpreeKarree in Berlin

>