RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen_Auf_der_Rahlstedter_Hoehe_in_Hamburg_wird_ein_Wohndorf_gebaut_1633.html

04.07.1997

Zurück zur Meldung

Schlitten fahren auf Militärareal

Auf der Rahlstedter Höhe in Hamburg wird ein Wohndorf gebaut


Meldung einblenden

Nachdem Hamburgs Haus-Brigade, die Panzergrenadierbrigade 17, 1993 die Boehn-Kaserne verlassen hat, wurde jetzt ein Grundstein für eine neue Wohnanlage „Rahlstedter Höhe² gelegt. Entspannen in einem großen Park. Rodeln von Hügelhängen. Obstpflücken auf großen Wiesen. Romantische Beschreibungen, die die Umstrukturierung deutlich werden lassen: aus der ehemaligen Kaserne soll ein Wohndorf werden. Insgesamt sind 1620 neue Wohneinheiten in Miet- und Eigentumswohnungen, Reihenhäuser und Stadtvillen geplant. Zur Infrastruktur werden künftig neben einer Schule auch zwei Kindertagesheime, eine Sporthalle und ein Sportplatz gehören. Mit dem jetzt begonnenen Abschnitt entstehen zunächst 362 Wohnungen in vier Blöcken.


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

04.07.1997

Vitaminstoß für eine Ruine

US-Konzern saniert das Berliner Olympiadorf

03.07.1997

Denkmal des Monats

Fabrikhalle in Köln ausgezeichnet

>
Baunetz Architekten
Baumschlager Eberle Architekten
BauNetz Wissen
Zick zack im Hof
baunetz interior|design
Perfekte Proportionen
BauNetzwoche
Perspektive Leerstand
Stellenmarkt
Neue Perspektive?