RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Zum_70._Geburtstag_des_Landschaftsarchitekten_Hinnerk_Wehberg_25594.html

13.11.2006

Zurück zur Meldung

Gründigger und Earthworker

Zum 70. Geburtstag des Landschaftsarchitekten Hinnerk Wehberg


Meldung einblenden

Am 13. November 2006 feiert der Landschaftsarchitekt Hinnerk Wehberg seinen 70. Geburtstag. Wehberg hat mit seiner Arbeit die Landschaftarchitektur maßgeblich geprägt.

Wehberg, 1936 in Osnabrück geboren, studierte von 1957 bis 1962 Malerei an der HfBK Hamburg und arbeitete dort bis 1968 als freier Maler und Bildhauer, unter anderem realisierte er in dieser Zeit einige Kunst-am-Bau-Projekte. 1969 gründete er in Hamburg mit Gustav Lange ein Büro für Garten- und Landschaftsarchitektur, aus dem nach mehreren neuen Partnerschaften (unter anderem mit Gundolf Eppinger und Wieland Schmidt) und Umbenennungen schließlich das Büro WES – Wehberg Schatz Betz Kaschke hervorging.

Wehberg erinnert sich an diese Zeit: „Am Anfang nannten wir uns Gründigger und Earthworker - Assoziationen wollten wir auslösen, aber nicht irgendwo festgemacht werden”. In den 36 Jahren seines Bestehens gewann das Büro eine Vielzahl an Wettbewerben und Preise. Unter anderem gehören die Freianlagen der Neuen Messe Leipzig, der Platz der Einheit in Potsdam, die Außenalgen der Autostadt Wolfsburg und die Expo Plaza in Hannover zu den Arbeiten von WES. Unlängst realisierten die Hambuger auch die Neugestaltung des Jungfernstieges an der Hamburger Binnenalster (BauNetz-Meldung vom 19. 5. 2006 zur Eröffnung).

Hinnerk Wehberg wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderm erhielt er den Fritz-Schumacher-Preis (1991) und den Ludwig-von-Sckell-Ehrenring (2005).


Zum Thema:

www.wesup.de


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

13.11.2006

X-House

Grundstein für Bürogebäude in Heidelberg

13.11.2006

Gelassen und großstädtisch

Wettbewerb für Platzgestaltung in Freiburg entschieden

>
BauNetz Themenpaket
Mittsommer in Skandinavien
baunetz CAMPUS
Beten to go
BauNetz Wissen
Vier Türme, ein Haus
baunetz interior|design
Farbliche Gratwanderung
Baunetz Architekten
a+r Architekten