RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Vortrag_zur_Koelner_Stadtentwicklung_im_Architekturforum_Rheinland_5532464.html

02.11.2018

Wie war zu Cölln es doch vordem...

Vortrag zur Kölner Stadtentwicklung im Architekturforum Rheinland


Am Montag, 5. November findet im Domforum Köln der Vortragsabend „Wie war zu Cölln es doch vordem – Frühere Nutzungsmischungen und Bauformen als Vorbild?“ statt. Die Veranstaltung ist die neunte Etappe im Jahresprogramm „Die Bürgerstadt weiterbauen – Stadtentwicklung und Identität“ des Architektur Forums Rheinland. Gewidmet wird sich der Frage, was die bauliche Identität des als Bürgerstadt gewachsenen Kölns heute ausmacht und wie diese gestärkt werden kann. Schlüsselthemen sind hierbei Eigentumsformen, Projektgrößen und Stadtbauprinzipien.

Der Vortragsabend bietet einen Rückblick in Kölns Vergangenheit. Architektin und Publizistin Ursula Muscheler sowie Denkmalpfleger und ehemaliger Stadtkonservator Bonns Franz-Josef Talbot werden die urbane Struktur Kölns beleuchten und bauliche Besonderheiten herausstellen. Ziel und Zweck ist es, Elemente herauszuarbeiten, die Köln und seine neun Stadtbezirke auch in Zukunft für die Bürger attraktiv halten können.

Termin: Montag, 5. November um 19.30 Uhr
Ort: Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln


Zum Thema:

www.architektur-forum-rheinland.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Historische Nutzungsmischung in Köln

Historische Nutzungsmischung in Köln


Alle Meldungen

<

02.11.2018

Höher und tiefer

Saniertes Stockholmer Nationalmuseum von Wingårdhs

02.11.2018

Think Tank Architecture

November Talks 2018 an der Technischen Universität Graz

>
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser