RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Velux-Architekten-Wettbewerb_entschieden_2286685.html

19.08.2011

Zurück zur Meldung

Licht und Luft

Velux-Architekten-Wettbewerb entschieden


Meldung einblenden

Der sechste Velux-Architekten-Wettbewerb stand unter dem Motto „Gestaltungselemente Licht und Luft”: Aus 40 Einreichungen wurden nun die Gewinner ermittelt.

Wie in den Vorjahren bestimmte die Fachjury – diesmal besetzt unter anderem mit Cordula Rau (Die WalVerwandtschaften), Manfred Hegger (TU Darmstadt) und Vorjahressieger Zlatko Antolovic (COASToffice architecture) – in einer ersten Phase fünf Finalisten (siehe auch BauNetz-Meldung vom 30. März 2010). Die Leser des Bauherrenmagazins „house and more“ wählten schließlich die Sieger:


Das Hamburger Architekturbüro AG horizont überzeugte mit dem Projekt Schnellstraße 26: Die obersten Etagen eines im zweiten Weltkrieg zerstörten Wohnhauses der Jahrhundertwende wurden ausgebaut und beherbergen nun drei helle Maisonettewohnungen. Die Wohnräume erhalten durch die Überkopf- und Schrägverglasung besonders viel Tageslicht, die Fassade des vierten Geschosses wurde als durchlaufendes Fensterband gestaltet. Der Siegerentwurf war mit 5.000 Euro dotiert.

Haus F1 in M – White Tipi: Ein langer Name für ein kleines Projekt von Matthias R Schmalohr. Den Dachboden einer denkmalgeschützten Stadtvilla in München verwandelte er in ein offenes Loft, das von acht Dachfenstern und fünf Gauben mit Licht versorgt wird.

Hinter dem Wohlfühlhaus von Nalbach + Nalbach verbirgt sich die Aufstockung eines Bungalows am Neuklostersee in Mecklenburg-Vorpommern. Das Haus beherbergt Anwendungsräume für Kosmetik und Massagen sowie einen Fitnessraum, ein Dachfenster ermöglicht den Blick in den Himmel.

Ein mit 1.000 Euro dotierter Newcomer-Sonderpreis ging an Herkrath + Bogatzki Architekten + Ingenieure für die Realisierung einer Kindertagesstätte mit Flachdach-Fenstern.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare

1

der aus dem Hof | 20.08.2011 18:42 Uhr

Glückwunsch!

Glückwunsch AG Horizont!

 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



1. Preis: AG horizont

1. Preis: AG horizont

2. Preis: Matthias R Schmalohr

2. Preis: Matthias R Schmalohr

3. Preis: Nalbach + Nalbach

3. Preis: Nalbach + Nalbach

Sonderpreis: Herkrath + Bogatzki

Sonderpreis: Herkrath + Bogatzki


Alle Meldungen

<

19.08.2011

Symmetrisch angebaut

Erweiterung der Kunsthalle Bremen fertig

19.08.2011

Das Märkische Viertel

ARCH+-Filmabend in Berlin

>
Baunetz Architekten
Max Dudler
BauNetz Wissen
55 Quadratmeter
baunetz interior|design
Monochromer Rückzugsort
BauNetzwoche
Alpine Baukultur
baunetz CAMPUS
Alumni Podcast