RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Temporaerer_Pavillon_in_St._Louis_3907587.html

<ÜBERSICHT

26.05.2014

Tanz das Quadrat

Temporärer Pavillon in St. Louis


Der  Cultural District von St. Louis, der Stadt am Mississippi im Herzen der USA, verfügt mit der Pulitzer Foundation for the Arts über ein Museum von Tadao Ando, aber auch über viele Brachen und große Parkplätze in dessen Nähe, die das Quartier etwas ausgestorben wirken lassen.

Ändern soll das eine Initiative namens PXSTL, die von der Pulitzer Foundation zusammen mit der Sam Fox School of Design der örtlichen Washington University organisiert wird. Die Idee ist, mit temporären Pavillons die Brachen als Treffpunkte für die umliegenden Viertel zu aktivieren. Diese werden dann von den Bewohnern selbst mit unterschiedlichen Programmen bespielt, für die auch kleine Budgets zur Verfügen stehen.

Den Wettbewerb für den ersten Pavillon konnte im letzten Herbst das Büro Freecell Architecture aus New York gewinnen, jetzt wurde das Bauwerk eingeweiht. Dieses besteht aus einer einfachen Betonplattform mit Kiesdeckung, über dem ein Raumtragwerk aus weißen Stahlprofilen schwebt. Eingehängte Segel sorgen für Verschattung und verstärken die visuelle Präsenz des Pavillons.

Auch über das Programm wurde per Wettbewerb entschieden. Freuen können sich die Nachbarn nun auf partizipative Installationen, Fotokurse oder Kochevents. Auch modernen Tanz wird es geben, oder, entsprechend des Tragwerks vielleicht präziser: Square Dancing.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (3) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

26.05.2014

Neues aus den Hochschulen

Campus Masters geht in die nächste Runde

26.05.2014

Balkonschlucht in Backstein

Wohn- und Geschäftshaus in Tokio

>
BauNetz Wissen
Alles ist erleuchtet
BauNetzwoche
Landmarks für Fogo
Baunetz Architekten
DBCO
Campus Masters
Jetzt abstimmen