RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Symposium_und_Ausstellung_in_Dessau_5131390.html

14.08.2017

Zurück zur Meldung

Dialoge über Craft und Design

Symposium und Ausstellung in Dessau


Meldung einblenden

Die Sitzgruppe „India Lounge“ ist das Produkt einer Zusammenarbeit von zwei Universitäten, die im Sommer 1965 ihre Gestalter austauschten: Das National Institute of Design im indischen Ahmedabad (NID) und die Hochschule für Gestaltung (HfG) in Ulm. Indem die Sitzgruppe in Material und Herstellung auf lokale Handwerkstraditionen zurückgreift und diese mit zeitgenössischem Design verbindet, ist sie ein Beispiel für das Zusammenwirken des Systemdesigns der Ulmer Schule und des Low Cost Designs aus Ahmedabad.

Der Dialog der Hochschulen erzählt vom Global Modernism, aber auch von seinen Brüchen: Auf der einen Seite die HfG Ulm, die für die Radikalisierung des Designs steht und 1968 schloss. Auf der anderen Seite das NID Ahmedabad als Flaggschiff des modernen Indiens und das bis heute besteht. Wie sich damals, zwischen Kaltem Krieg und nationaler Unabhängigkeit neue Möglichkeiten – auch für das Verhältnis von Design und Gesellschaft – eröffneten, haben die acht Teilnehmer des Bauhaus Lab 2017 in den vergangenen drei Monaten erforscht. Die Ergebnisse werden nun in einer Ausstellung im Bauhaus Dessau unter dem Titel „Between Chairs. Dialogues on Craft and Design: NID Ahmedabad and HfG Ulm“ präsentiert.

Die Ausstellung eröffnet am Donnerstag, 17. August mit einem Symposium, das die Frage beantworten möchte, was vom Dialog und den Ideen geblieben ist. Es diskutieren Martin Mäntele (Leiter HfG-Archiv Ulm), die Designhistorikerin Tanishka Kachru aus Ahmedabad, die Londoner Designhistorikerin Alison Clarke, die Stockholmer Kuratorin Renée Padt, der Londoner Anthropologe Adam Drazin, der Wiener Architekturtheoretiker und Kurator Michael Zinganel und der Hamburger Designer Guus Gugelot.

Symposium und Eröffnung: Donnerstag, 17. August 2017, 10:30-18 Uhr, danach Ausstellungseröffnung
Ausstellung:
18. August bis 15. Oktober, täglich 10-17 Uhr
Ort: Bauhaus Dessau, Gropiusallee 38, 06846 Dessau-Roßlau


Auf Karte zeigen:
Google Maps


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



Sitzkombination „India Chair“

Sitzkombination „India Chair“

Stuhl aus der Sitzkombination „India Chair“

Stuhl aus der Sitzkombination „India Chair“

Entwurfszeichnung von Pedro Silva

Entwurfszeichnung von Pedro Silva


Alle Meldungen

<

04.09.2017

Licht und Melancholie

Wohnpavillon in Australien von Branch Studio

24.07.2017

Riegel, Turm und Klammer

CKRS gewinnen Heidestraßen-Wettbewerb

>
BauNetz aktuell
Bühne frei für Glas
BauNetz Wissen
Signalwirkung
Baunetz Architekten
feld72
Campus Masters
Jetzt bewerben
vgwort