RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Stephan_Trueby_spricht_in_Berlin_3956349.html

04.07.2014

Zurück zur Meldung

Das Making-Of der Biennale

Stephan Trüby spricht in Berlin


Meldung einblenden

In München ist Stefan Trüby seit dem Frühjahr Professor für Architektur- und Kulturtheorie, in Venedig war er unter Rem Koolhaas der Forschungsdirektor und Ko-Kurator der Biennale. In Berlin wird er nun im Rahmen der Vortragsreihe „Positionen“ am Lehrstuhl Regine Leibinger über das Making-Of der viel beachteten Ausstellung im Zentralpavillon sprechen.

Statt dem ehrfürchtigen Staunen über die repräsentative Fassade jetzt also der Blick hinter die Kulissen: Wie muss man sich eigentlich den alltäglichen Wahnsinn einer Biennale-Produktion mit einem der wichtigsten, aber auch berüchtigsten Architekten der Gegenwart vorstellen?

Was ihr gemeinsamer Beitrag „Elements of Architecture“ mit der Erforschung von außerirdischen Drohnen gemeinsam hat, erklärt Trüby außerdem in unserem Rundgang durch den Zentralpavillon.

Termin: Donnerstag, 10. Juli 2014, 19 Uhr
Ort: Hörsaal A151 im Architekturgebäude der TU Berlin, Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin

Die 14. Architekturbiennale in Venedig läuft noch bis zum 23. November 2014; BauNetz ist Medienpartner des deutschen Beitrags. Unsere Berichterstattung zur Biennale 2014 wird unterstützt von GROHE. Weitere Artikel zur Architekturbiennale: www.baunetz.de/biennale


Video:





Zum Thema:

www.fgl.tu-berlin.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.










Alle Meldungen

<

04.07.2014

Hybrid M

Wettbewerb für Busbetriebshof München entschieden

03.07.2014

Beten in Beton

Baunetzwoche#370

>