RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-St._Annen-Kapelle_in_Krobitz_fuer_einen_Tag_geoeffnet_7320028.html

01.07.2020

Musikalisches Herz

St. Annen-Kapelle in Krobitz für einen Tag geöffnet


Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit der IBA Thüringen.

Nur noch einmal im Jahr, zu Himmelfahrt, diente die kleine St. Annen-Kapelle in den letzten Jahren als Begegnungsort. In der Dorfgemeinde Krobitz im Saale-Orla-Kreis trafen sich die Menschen zum Gebet unter freiem Himmel, der sanierungsbedürftige Innenraum blieb ungenutzt.

Mit dem offenen Querdenker-Aufruf der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und der IBA Thüringen kam die Wende: Der renommierte, internationale Künstler Carsten Nicolai schenkte der romanischen Kirche aus dem 11. Jahrhundert ein musikalisches Herz. Eigens für Krobitz entwarf er 2017 die skulpturale Arbeit organ“ — eine Flammenorgel, deren Klänge bereits tausend Gäste in die Kapelle gelockt haben. Und es werden weitere Kunstschaffende angezogen, um mit dem ungewöhnlichen Instrument zu musizieren. Der Kirchenraum wurde mit einfachen baulichen Mitteln hergerichtet — ein neuer Lehmboden und eine umlaufende Eichenholzbank schmücken nun den Innenbereich. Entstanden ist so ein Treffpunkt, der Andachten, Klangkunst und Baukultur erlebbar macht.

Als Kunstkapelle zeigt die St. Annen-Kapelle, wie eine kreative Co-Nutzung von Kirchenräumen das Gemeindeleben inspirieren und beflügeln kann.

Text: IBA Thüringen, Fotos: Thomas Müller, Henry Sowinski

Termin:
 2. August 2020, von 14 bis 18 Uhr
Ort:
Kirche Krobitz, 07806 Weira

Stand Juli 2020


Zum Thema:

www.iba-thueringen.de


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Die St. Annen-Kapelle in Krobitz bei Weira ist das erste fertiggestellte Projekt der IBA Thüringen.

Die St. Annen-Kapelle in Krobitz bei Weira ist das erste fertiggestellte Projekt der IBA Thüringen.

Die Feuerorgel hat zweireihig angeordnete Gasflammen. Im Gegensatz zur klassischen Kirchenorgel erzeugen hier die Flammen Töne, indem sie die Luft in den Glaszylindern zum Schwingen bringen.

Die Feuerorgel hat zweireihig angeordnete Gasflammen. Im Gegensatz zur klassischen Kirchenorgel erzeugen hier die Flammen Töne, indem sie die Luft in den Glaszylindern zum Schwingen bringen.

Seit ihrer feierlichen Eröffnung 2017 haben über 2.500 Gäste aus aller Welt die Orgel bereits besucht.

Seit ihrer feierlichen Eröffnung 2017 haben über 2.500 Gäste aus aller Welt die Orgel bereits besucht.


Alle Meldungen

<

01.07.2020

Open Factory für kreative Köpfe

Egon-Eiermann-Bau in Apolda

01.07.2020

Mahnmal im Schwarzatal

Schloss Schwarzburg als Schaubaustelle

>
BauNetz Wissen
Minimalhaus
Baunetz Architekten
Atelier Brückner
baunetz interior|design
Portugiesisches Dorfhotel
Campus Masters
Jetzt bewerben