RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Shortlist_fuer_Neubau_der_London_School_of_Economics_3336255.html

08.10.2013

Who is who?

Shortlist für Neubau der London School of Economics


Die Auslober machen es spannend: Die London School for Economics (kurz: LSE) veröffentlicht zwar eine namhafte Shortlist des Wettbewerbs für ihr bisher größtes Bauvorhaben, ein 90 Millionen Pfund schweres Global Centre for Social Sciences. Auch die Pläne werden in der Universitätsbibliothek ausgestellt – allerdings anonym; vorerst darf geraten werden, welcher Entwurf zu welchem Büro gehört.

OMA, Heneghan Peng, Rogers Stirk Harbour, Hopkins und Grafton Architects stehen auf der Liste der letzten fünf Teilnehmer; (Steven Holl sei im Sommer ausgestiegen, so die Auslober). Das Vorhaben umfasst den Abriss und die Neuentwicklung etlicher Gebäude auf dem Uni-Campus in Aldwych.

Die Direktorin der LSE weiß um die komplexe Aufgabe, die das Zentrum des Campus stark verändern wird, und zeigt sich beeindruckt von den Ergebnissen: „Die Teams haben bemerkenswerte Arbeit geleistet.“ Ende Oktober werden die Entwürfe erneut einer Jury präsentiert, Anfang November soll der Gewinner feststehen.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Team A

Team A

Team B

Team B

Team C

Team C

Bildergalerie ansehen: 5 Bilder

Alle Meldungen

<

08.10.2013

Mikado unter Glas

Stadion in Nizza von Wilmotte

08.10.2013

Hier und dort

Vortragsreihe in München

>
BauNetz Wissen
Skulpturale Höhle
BauNetz Themenpaket
Heiß & Nass
Campus Masters
Jetzt bewerben
DEAR Magazin
IMM COLOGNE 2020
Baunetz Architekten
mühlich, fink & partner