RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-SHS_zeichnet_die_Stadt_Biel_aus_15735.html

<ÜBERSICHT

16.01.2004

Preis für Heimatschutz 2004

SHS zeichnet die Stadt Biel aus


Die Stadt Biel erhält den Wakkerpreis 2004 des Schweizer Heimatschutzes (SHS). Geehrt wird Biel besonders für die vorbildliche Aufwertung des öffentlichen Raumes und den beispielhaften Umgang mit der Baukultur des 20. Jahrhunderts.

Nach Jahren der Vernachlässigung des öffentlichen Raums habe sich die Stadt in den letzten zehn Jahren auf die erfolgreiche Siedlungsentwicklungspolitik der 30er Jahre besonnen, heisst es bei der SHS. Es sei der Stadt gelungen, das bauliche Erbe des 20. Jahrhunderts „neu in Wert zu setzen und die Qualität der Architektur bei Neubauten zu steigern“. Dank aktiver Landerwerbspolitik gehöre heute rund ein Viertel des überbaubaren Gemeindegebiets der Stadt; durch Landabgabe im Baurecht kann die Gemeinde Einfluss auf die Bauentwicklung nehmen.

Biel habe zudem wichtige Projekte zur Verbesserung der Siedlungsqualität geleistet. Dazu gehörten die 1999 in Kraft getretene neuen Nutzungsplanung und das Projekt zur Attraktivitätssteigerung der Innenstadt. Die Achse Bahnhof-Zentralplatz-Altstadt wurde aufgewertet und die lang ersehnte Verbindung zum See hergestellt.

Lob erhält Biel auch für den Umgang mit der Bausubstanz aus dem 20. Jahrhundert: Die Stadt renovierte das aus den 60er Jahren stammende Kongresshaus und das Strandbad von 1932. Biel sei es zudem gelungen, dank Beratung und finanziellen Anreizen, Private zum sorgfältigen Umgang mit ihren Altbauten zu bewegen.

Der SHS vergibt der Wakkerpreis jährlich an eine Gemeinde in der Schweiz, die Auszeichnung ist mit 20.000 Franken dotiert. Der diesjährige Preis wird im Juni übergeben. Preisträgerin 2003 war die Stadt Sursee.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

16.01.2004

Darf Kunst Architektur entstellen?

Diskussion in München mit Braunfels

16.01.2004

Einkaufen bei Thurn und Taxis

Zeil-Projekt in Frankfurt von KSP und Fuksas

>
BauNetzwoche
Architektur und Spiele
baunetz CAMPUS
Klein, aber fein
BauNetz Wissen
Kunst im Bau
baunetz interior|design
Respektvoller Dialog
Baunetz Architekten
Eike Becker_Architekten