RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Richtfest_am_Leipziger_Platz_in_Berlin_7563.html

30.08.2000

Zurück zur Meldung

Stringent gerastert

Richtfest am Leipziger Platz in Berlin


Meldung einblenden

Die DG Immobilien Mangement GmbH konnte am 29. August 2000 Richtfest für ihren neuen Firmensitz im Berliner Bezirk Mitte feiern. Am Leipziger Platz 14 errichtet der Berliner Architekt Jan Kleihues ein neues, rund 21 Millionen Mark teures Wohn- und Geschäftshaus. Er hatte mit seinem strengen, zurückhaltenden Entwurf 1998 einen städtebaulichen Wettbewerb für sich entschieden (BauNetz-Meldung vom 11. März 1998). Der Architekt sieht nach eigenen Angaben gerade in der stadtplanerischen Vorgabe, den Leipziger Platz in seiner ursprünglichen Form wieder herzustellen und dabei die einzelnen Gebäude der klaren Geometrie des Platzes unterzuordnen, „die Chance, ein Stück öffentlichen Raum zu schaffen, dessen Fassadenvielfalt sich für den genau Hinschauenden eröffnet“.
Während sich der Baukörper an der Voßstraße in sechs Normalgeschosse und ein Staffelgeschoss gliedert, weist der Seitenflügel durchgehend sieben Normalgeschosse auf. Am Leipziger Platz, wo sich auch die kubische Eingangshalle befindet, unterteilt sich der Bau in sechs Normalgeschosse sowie ein Staffelgeschoss.
Diese Differenzierung in Sockel, Schaft und Staffelgeschosse findet ihre Entsprechung in den Funktionen Einzelhandel und Entree, Büroetagen und Wohnungen.
Die Proportion der Fassaden wird durch eine stringente Rasterung bestimmt, die sich, einem Flechtwerk ähnlich, durch den Wechsel offener und geschlossener Flächen ergibt. Das Fassadenrelief, die Größe der einzelnen Elemente und die Solidität der verwendeten Materialien sollen dem Haus einen großstädtischen Charakter verleihen.

Eine Ansicht und ein Baustellenfoto sind als Zoom-Bilder hinterlegt hinterlegt (Quelle: Jan Kleihues, Berlin)


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.






Alle Meldungen

<

30.08.2000

Gläserner Bug

Grundstein für Sportkaufhaus in Erfurt gelegt

30.08.2000

Mit Wolkenbügel

Grundsteinlegung für „Office Center“ im Düsseldorfer Hafen

>
Baunetz Architekten
HPP
BauNetz Wissen
Licht, Luft, Glas
DEAR Magazin
Rostrotes Raster
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetzwoche
Private Perlen