RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Preise_des_Neuen_Europaeischen_Bauhauses_2022_vergeben_7956890.html

16.06.2022

Inspiration für die Gemeinschaft

Preise des Neuen Europäischen Bauhauses 2022 vergeben


Nach der Premiere im September 2021 wurden am vergangenen Samstag die New European Bauhaus Prizes 2022 zum zweiten Mal verliehen. Gesucht waren europaweit beispielhafte Projekte, die sich in den Dienst des Green Deal und damit der Klimaneutralität der EU bis 2050 stellen. Gefunden wurden insgesamt 16 erste und zweite Preise in vier wegweisenden Kategorien und zwei Wettbewerbsbereichen sowie zwei Publikumspreise. Die Verkündung und Verleihung fand im Rahmen der ersten Ausgabe des New European Bauhaus Festivals in Brüssel statt, freuen durften sich Teilnehmer*innen aus rund 15 Ländern.

Die beiden Wettbewerbsbereiche definieren sich wie schon in der ersten Ausgabe wie folgt: Zum einen richten sich die „Awards“ an bereits abgeschlossene Projekte, während der Preis „Rising Stars“ ausschließlich Konzepte und Ideen junger Talente unter 30 Jahren würdigen. Auch das Preisgeld kann sich wieder sehen lassen: 30.000 Euro sind es für die ersten Preise sowie den Publikumspreis und 20.000 für die Zweitplatzierten des Awards. Entsprechend sind es 15.000 und 10.000 Euro für die Rising Stars.

Die eingereichten Beiträge sollten die drei Hauptwerte der Initiative Neues Europäisches Bauhaus, und zwar Ästhetik, Nachhaltigkeit und Inklusion, sowie eine innovative Dimension repräsentieren. Die Bewerbungen der Rising Stars sollten zudem die nächsten Schritte der Weiterentwicklung oder Umsetzung ihrer Konzepte benennen. Erfreuliche Meldung: In diesem Bereich gewann auch ein deutsches Projekt einen der begehrten Preise. Waren es vergangenes Jahr noch zehn Kategorien, so lassen sich die Projekte diesmal vier Themenpaketen zuordnen. Die Preise im Überblick:

New European Bauhaus Awards:

Kategorie: Rückbesinnung auf die Natur / Reconnecting with nature

  • 1. Preis: Regeneration of beach dune systems (Spanien)
  • 2. Preis: R-Urban Bagneux (Frankreich)

Kategorie: Wiedererlangung eines Zugehörigkeitsgefühls / Regaining a sense of belonging
  • 1. Preis: Gleis 21 (Österreich)
  • 2. Preis: Genius loci – digital mapping tool (Litauen)

Kategorie: Vorrang für Orte und Menschen, die am meisten Unterstützung benötigen / Prioritising the places and people that need it the most
  • 1. Preis: De Korenbloem (Belgien)
  • 2. Preis: Odyssea Academy (Griechenland)

Kategorie: Ausgestaltung eines kreislauforientierten industriellen Ökosystems und Unterstützung des Lebenszyklusdenkens / Shaping a circular industrial ecosystem and supporting life-cycle thinking
  • 1. Preis: Replay (Portugal)
  • 2. Preis: Dam Click pe Romania (Rumänien)

Publikumspreis:
Gardens of the Future (Zypern)

New European Bauhaus Rising Stars:

Kategorie: Rückbesinnung auf die Natur / Reconnecting with nature
  • 1. Preis: Symbiotic Spaces Collective (Deutschland)
  • 2. Preis: Modular Shutter Gardens (Polen)

Kategorie: Wiedererlangung eines Zugehörigkeitsgefühls / Regaining a sense of belonging
  • 1. Preis: Folk Concept (Polen)
  • 2. Preis: Reclaim Žižkov (Tschechien)

Kategorie: Vorrang für Orte und Menschen, die am meisten Unterstützung benötigen / Prioritising the places and people that need it the most
  • 1. Preis: Topolò/Topolove – The Village as House (Italien)
  • 2. Preis: CoolCo's – Cooling Corners & Corridors (Ungarn)

Kategorie: Ausgestaltung eines kreislauforientierten industriellen Ökosystems und Unterstützung des Lebenszyklusdenkens / Shaping a circular industrial ecosystem and supporting life-cycle thinking
  • 1. Preis: Flaux – Flower Matter (Finnland)
  • 2. Preis: Rico srl (Italien)

Publikumspreis:
Biophotovoltaics for nature and people (Spanien)

Eine kurze Beschreibung der einzelnen Gewinnerprojekte sind in der Bildstrecke zu finden, Informationen zu allen 52 Finalisten unter untenstehendem Link. (sab)


Zum Thema:

prizes.new-european-bauhaus.eu


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

Awards / Reconnecting with nature / 1. Preis: Ein partizipatives Projekt zum Schutz und zur Regeneration von Stranddünen rund um Barcelona.

Awards / Reconnecting with nature / 1. Preis: Ein partizipatives Projekt zum Schutz und zur Regeneration von Stranddünen rund um Barcelona.

Awards / Regaining a sense of belonging / 1. Preis: Das partizipativ geplante Wohnprojekt Gleis 21 in Wien verbindet Menschen sowie Stadtquartiere und basiert auf einer neuartig gefügten, vorgefertigten Holzbaukonstruktion.

Awards / Regaining a sense of belonging / 1. Preis: Das partizipativ geplante Wohnprojekt Gleis 21 in Wien verbindet Menschen sowie Stadtquartiere und basiert auf einer neuartig gefügten, vorgefertigten Holzbaukonstruktion.

Awards / Prioritising the places and people that need it the most / 1. Preis: Das Wohnprojekt De Korenbloem in Kortrijk besteht aus zwei Neubauten und zwei Parkvillen, in denen demente und beeinträchtigte Menschen Gesundheitsversorgung und soziale Integration erfahren.

Awards / Prioritising the places and people that need it the most / 1. Preis: Das Wohnprojekt De Korenbloem in Kortrijk besteht aus zwei Neubauten und zwei Parkvillen, in denen demente und beeinträchtigte Menschen Gesundheitsversorgung und soziale Integration erfahren.

Awards / Shaping a circular industrial ecosystem and supporting life-cycle thinking / 1. Preis: Replay ist ein Lissaboner Projekt zum Recycling bzw. zur Reparatur der rund 30 Millionen Spielsachen, die jährlich in Portugal weggeworfen werden.

Awards / Shaping a circular industrial ecosystem and supporting life-cycle thinking / 1. Preis: Replay ist ein Lissaboner Projekt zum Recycling bzw. zur Reparatur der rund 30 Millionen Spielsachen, die jährlich in Portugal weggeworfen werden.

Bildergalerie ansehen: 18 Bilder

Alle Meldungen

<

16.06.2022

Unter Ulmen

Kindergarten von Dolmus und Baureag in Seon

16.06.2022

Über den Dächern

Rotterdam Rooftop Walk von MVRDV

>
baunetz interior|design
Ukrainische Perspektiven
BauNetz Wissen
Verborgen hinter Spiegeln
Baunetz Architekten
Bollinger + Fehlig
Campus Masters
Jetzt bewerben!
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
vgwort