RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Preis_fuer_Kunst_am_Bau_ausgelobt_10537.html

06.02.2002

Zurück zur Meldung

Zusammen führen

Preis für Kunst am Bau ausgelobt


Meldung einblenden

Die „Management für Immobilen AG“ hat erstmals den „mfi Preis Kunst am Bau“ ausgelobt. Mit dem künftig alle zwei Jahre verliehenen Preis sollen herausragende Kunstprojekte und „gelungene Zusammenführungen von Kunst und Bauwerk“ ausgezeichnet werden. Noch bis zum 3. Mai 2002 können sowohl Künstler als auch Bauherren ihre Beiträge einreichen. Die eingesendeten Projekte sollten sich in den Kategorien „Ästhetik“, „Innovation“ und „Beziehung von Kunst und Bau“ gleichermaßen bewähren. Die mit 50.000 Euro dotierte Auszeichnung wird im Juni 2002 durch eine unabhängige Jury vergeben, die unter anderem mit dem Bildhauer Tony Cragg und dem Architekten Ludwig Wappner besetzt ist.

Weitere Informationen zum „mfi Preis Kunst am Bau“ sowie die Bewerbungsunterlagen erhalten Sie unter der Adresse www.mfi-online.de oder bei Dr. Marion Agthe, mfi Management für Immobilien AG, Am Waldthausenpark 4, 45127 Essen, Tel.: 0201 / 820 810, Fax: 0201 / 820 81 11, eMail: m.agthe@mfi-online.de.


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

07.02.2002

Heilige Familie

Barcelona ehrt Antonio Gaudí

06.02.2002

Hügellage

Baubeginn für Bankgebäude in Stuttgart

>
BauNetzwoche
Low Tech-Architektur
BauNetz Wissen
Im subtropischen Klima
Baunetz Architekten
atelier ww
baunetz interior|design
Ausgezeichnete Designleistungen
BauNetz Maps
Architektur entdecken
22080472