RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Plaene_fuer_Justizzentrum_in_Chemnitz_vorgestellt_24970.html

13.09.2006

Auf dem Kaßberg

Pläne für Justizzentrum in Chemnitz vorgestellt


Am 11. September 2006 wurden in Chemnitz die Pläne für den Neubau eines Justizzentrums vorgestellt, das auf dem „Kaßberg” in der Chemnitzer Innenstadt errichtet werden soll. Das Projekt stellt eines der bundesweit ersten auf Landesebene zustande gekommenen öffentlich-privaten Partnerschaften (ÖPP) dar. Für Planung und Bau des 10.800 Quadratmeter großen und 135 Millionen Euro teuren Hauses zeichnet die Firma Bilfinger & Berger verantwortlich.

Die Pläne sehen eine viergeschossige Blockbebaung mit zwei gleich großen, rechteckigen Höfen vor. An seiner Schmalseite schließt der Neubau über einen Riegel an den benachbarten Altbau des Landgerichtes an. Die roten Straßenfassen sind durch schmale, hochformatige Fensteröffnungen gegliedert; für die Hoffassaden sind im Gegensatz dazu liegende Fensterformate vorgesehen.


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

13.09.2006

Streifen oder Rauten?

Öffentliche Abstimmung über Stadthaus in Gouda

13.09.2006

Ostseeforschung

Richtfest für Institutsneubau von KSV in Warnemünde

>
BauNetz Wissen
Gestaltgebende Lücke
BauNetz Themenpaket
Film ab!
Baunetz Architekten
Baumschlager Eberle Architekten
Campus Masters
Jetzt abstimmen
DEAR Magazin
Made in Ukraine