RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Online-Tagung_zur_Architektur_der_1990er_Jahre_7682442.html

20.07.2021

Zurück zur Meldung

Das Ende der Moderne?

Online-Tagung zur Architektur der 1990er Jahre


Meldung einblenden

Wo Bauhistoriker*innen ein leicht wohliges Schaudern überkommt, da warten die Kulturdenkmale der kommenden Jahre! Treffender als in der Vorbemerkung zur Tagung „Das Ende der Moderne“ lässt sich der Umstand, dass nicht zuletzt Geschmacksfragen die Wahrnehmung der Architektur jüngerer Jahrzehnte prägen, nicht formulieren. Nachdem die 1980er Jahre aber inzwischen doch einige Fürsprecher*innen gefunden haben, nimmt sich die Initiative moderneREGIONAL nun unter dem Slogan „Best of 90s“ dem nächsten Jahrzehnt an. Im Sinne einer Bestandsaufnahme werden seit Mai 2021 auf der Webseite exemplarische Bauten aus dieser Zeit präsentiert. Exaltierte Postmoderne trifft auf dekonstruktive Ansätze, behutsame Umnutzungen auf erste moderne Retrowellen, ökologische Siedlungsexperimente auf Shopping-Malls in den neuen Bundesländern.

Vor diesem Hintergrund folgt nun mit der Tagung zum Ende der Moderne, die sich im Untertitel zu einer „Architekturgeschichte der 1990er Jahre“ aufmacht, der nächste Schritt des Projekts. Online und kostenlos werden am kommenden Freitag, dem 23. Juli 2021 nicht nur erste Beobachtungen der Bestandsaufnahme präsentiert, sondern auch zahlreiche Themen eingehender diskutiert. Großvorhaben und kommerzielles Bauen stehen dabei ebenso im Fokus wie gemeinschaftsbezogene Projekte und zeichenhafte Werke. Ein Film-Lunch sowie eine Kaffeepause im virtuellen Poster-Raum – hier werden Case Studies beispielsweise zur Pyramide in Berlin und dem Freiburger Heliotrop vorgestellt – runden das Programm ab.

Neben den moderneREGIONAL-Macherinnen Daniel Bartetzko und Karin Berkemann sind zahlreiche Expert*innen aus ganz unterschiedlichen Kontexten wie Universitäten, Museen, Verbänden und Ämtern geladen. Voraussetzung für die kostenlose Teilnahme ist eine Anmeldung über die Webseite. (sb)

Termin: 23. Juli 2021, ab 10 Uhr
Link zur Anmeldung: www.best-of-90s.moderne-regional.de

BauNetz ist Medienpartner der Tagung und wird dem Thema im frühen Herbst eine Ausgabe der Baunetzwoche widmen.


Kommentare

1

Liebe | 21.07.2021 08:44 Uhr

Bye Bye

Endlich ist die Moderne überstanden. Nach Hundert Jahren kann man endlich wieder Architektur machen, wie man will. Ohne das Dogma dieser elenden Anti-Form, Weißmalerei und Hauptsache schlanke Fensterprofile (die aber leider Heutzutage nimmer gehen und deswegen Schrott ausschauen) zu beachten. Freie Architektur für freie Menschen! Mal ganz ehrlich, unser Lebensverständnis von Persönlichkeit Entfaltung ist schon ein arg andres im Vergleich zu dem verzerrten Bild des Gropius auf die Menschen.
Schluss mit dem ständig Rückwärts genannten, hin zu neuen Ufern!

 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.





Ehemalige Bahnzentrale in Frankfurt am Main von Stephan Böhm, Foto: Gregor Zoyzoyla

Ehemalige Bahnzentrale in Frankfurt am Main von Stephan Böhm, Foto: Gregor Zoyzoyla

Gewerbeschule Durlach in Karlsruhe von Mahler Gumpp Schuster, Foto: Cordula Schulze

Gewerbeschule Durlach in Karlsruhe von Mahler Gumpp Schuster, Foto: Cordula Schulze

Bildergalerie ansehen: 5 Bilder

Alle Meldungen

<

20.07.2021

Die Institution in Bewegung versetzen

Humboldt Forum in Berlin eröffnet mit sechs Ausstellungen

19.07.2021

Auf den Spuren der Seidenraupe

Museum und Werkstatt in Songyang von Xu Tiantian

>
BauNetz Wissen
Der Blaue Stern
Baunetz Architekten
atelier ww
BauNetzwoche
Low Tech-Architektur
baunetz interior|design
Ausgezeichnete Designleistungen
BauNetz Wissen
Lesen mit Ausblick
vgwort
22987315