RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Odile_Decq_in_Lyon_4725692.html

<ÜBERSICHT

08.04.2016

Studieren im Fragment

Odile Decq in Lyon


Nur selten werden heute noch neue Architekturschulen gegründet, zumindest in Europa. Und nur selten passt die Umgebung so perfekt zu einem solchen Vorhaben wie jetzt in Lyon. Confluence nennt sich das neue Stadtquartier, das dort nach einem Masterplan von Herzog & de Meuron entsteht und Confluence, so nennt sich auch das neue Institut. Seine Räumlichkeiten hat es in den Überresten einer alten Markthalle, die vom Pariser Studio Odile Decq umgebaut wurden.

Am Lehrprogramm ist interessant, dass explizit eine europäische Perspektive vertreten wird. Wer dabei allerdings an gleichförmige Bürobauten in Brüssel denkt, liegt falsch. Gerade die Fähigkeit, auf vielfältige kulturelle Kontexte jeweils flexibel mit spezifischen Lösungen reagieren zu können, soll gelehrt werden. Es passt daher gut, dass bei diesem Projekt nicht, wie beispielsweise beim benachbarten Naturkundemuseum von Coop Himmelb(l)au, um jeden Preis das ultimativ Neue gesucht wurde.

Platz findet die Schule in sechs Bogensegmenten, die man, neben einigen weiteren Fragmenten des alten Hallenkomplexes, bewusst erhalten hat. Während äußerlich bis auf die neuen Panoramascheiben keine substantiellen Veränderungen festzustellen sind, haben die Architekten den Innenraum radikal an die Bedürfnisse des interdisziplinären Arbeitens angepasst. Der gesamte Baukörper wurde weitestgehend offen gestaltet und lediglich nach Funktionen zoniert. Das Erdgeschoss dient als Studio, im Untergeschoss befinden sich die Werkstätten und die beiden oberen Geschosse beherbergen die übrigen Aktivitäten.

Vollkommen heimisch scheinen die Studenten allerdings noch nicht zu sein, auf den Bildern wirken die Räume noch überraschend leer und ungenutzt. Das jedoch ist vielleicht kein Wunder, beginnt doch gerade erst die zweite Bewerbungsrunde. Bei aller Klarheit der Architektur, mit den Jahren wird sich das übliche Uni-Chaos bestimmt auch hier seinen Weg bahnen. (sb)

Fotos: Roland Halbe


Zum Thema:

www.confluence.eu


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

08.04.2016

Mit den Großen spielen

Wettbewerb für Architekturschule in Aarhus

08.04.2016

Schönheit: Pflicht oder Kür?

Wechselgespräch in Stuttgart

>
BauNetz Wissen
Eingebettet in Dünen
Baunetz Architekten
Barkow Leibinger
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetz Themenpaket
Le Nouveau Lyon
vgwort