RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Neue_Galeriearchitektur_in_Duesseldorf_7717528.html

06.09.2021

Zurück zur Meldung

Sehnsucht Stadt im Nidus Kosmos

Neue Galeriearchitektur in Düsseldorf


Meldung einblenden

Vor einigen Jahren erwarben Ana Vollenbroich und Annelen Schmidt-Vollenbroich mit ihrem „Architekturunternehmen“ Nidus ein Mehrfamilienhaus des Architekten Bruno Lambart aus der Nachkriegszeit. Eine umfangreiche Sanierung folgte und mit ihr ein gestiegenes Interesse an dieser Epoche.

Nun eröffnen Vollenbroich und Schmidt-Vollenbroich am Donnerstag, 9. September 2021 in der Düsseldorfer Carlstadt ihre kürzlich gegründete Galerie für Architektur und Baukultur mit einer Ausstellung, die ebenfalls der Wiederaufbauzeit gewidmet ist. Unter dem Titel „Sehnsucht Stadt“ wird die Ausstellung in dem neuen Raum namens „Nidus Kosmos“ auf den besonderen Charme vieler alltäglicher Stadthäuser aus dieser Zeit fokussieren. Kuratiert von Alexandra Apfelbaum, sind unter anderem Fotografien von Marie Kreibich sowie Zeichnungen und Modelle zu sehen.

Mit Nidus Kosmos setzen Vollenbroich und Schmidt-Vollenbroich die Arbeit ihres 2016 gegründeten Unternehmens fort, das sie an der Schnittstelle von Immobilienentwicklung, Architektur und Baukulturvermittlung positionieren. Im Kosmos wird es um Architektur im weitesten Sinne gehen, wie sie selbst schreiben. Nach der ersten Ausstellung präsentieren sie im Herbst in Zusammenarbeit mit Gusch Düsseldorf Möbel und Entwürfe der Gruppe Memphis.

Eröffnung:
9. September 2021, 18 Uhr
Ausstellung:
10. September bis 11. November 2021
Ort:
Nidus Kosmos, Hohe Straße 45, 40213 Düsseldorf

www.nidus-kosmos.com


Auf Karte zeigen:
Google Maps


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



Marie Kreibich, Stadthäuser in der Immermannstraße, 2020

Marie Kreibich, Stadthäuser in der Immermannstraße, 2020


Alle Meldungen

<

06.09.2021

Moderne bewahren

Docomomo Rehabilitation Award zum ersten Mal vergeben

03.09.2021

Bronzenes Schatzhaus am Eifelwall

Historisches Archiv der Stadt Köln von Waechter + Waechter

>
BauNetz Wissen
Lernzone
Baunetz Architekten
ADEPT
baunetz interior|design
Ländlicher Zufluchtsort
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
33368491