RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-MAD_planen_Buerokomplex_in_Hollywood_7749535.html

22.10.2021

Zurück zur Meldung

Oblonge Orbitalrakete

MAD planen Bürokomplex in Hollywood


Meldung einblenden

In der Endphase des Städteaufbauspielklassikers „SimCity 2000“ hatte man die Möglichkeit, sogenannte Arcologies zu errichten: futuristische, in sich geschlossene Städte, in denen eine große Anzahl an Menschen in einem einzigen Gebäude untergebracht ist. Das bestmögliche Gebäude war die Launch-Arcology. Sie war ab dem Jahr 2150 verfügbar, kostete 200.000 Dollar und bot Platz für 65.000 Einwohner*innen. Den Spitznamen „Launch“ hatte das Riesenobjekt aufgrund seiner Ähnlichkeit mit Orbitalraketen.

Eine echte Ikone war das Computerspiel-Hochhaus insbesondere wegen seiner gigantischen gläsernen Kuppel, unter der eine arkadische Landschaft installiert war. Nun haben MAD Architects (Peking, Los Angeles) angekündigt, ein durchaus ähnliches Projekt in Los Angeles bauen zu wollen.
 
Der Komplex The Star soll den Achitekt*innen zufolge eine „neue Typologie für das Büro der Zukunft“ sein. Adresse ist 6061 Sunset Boulevard, im Herzen Hollywoods. Der 22-stöckige Glasturm wird weit über den ansonsten von eher niedriger Bebauung geprägten Stadtteil herausragen. Der in oblonger Form entworfene Bau besitzt auf zwei Ebenen umrundende Grünanlagen und – als krönender Höhepunkt – eine palmengesäumte, glasüberdachte Terrasse, in der es sich auch bei den heißesten Sommern angenehm auf die Stadt blicken lässt. Diese Grünzonen sollen allen Mitarbeitenden zugänglich sein und Aufenthaltsqualitäten, Gesundheit und Produktivkräften förderlich sein.

Die einzelnen Büroetagen scheinen aus den Ringen emporzuwachsen und sind mit spiegelnden Prismen verkleidet. MAD verstehen The Star ganz im Sinne Hollywoods als „Erschaffung einer Traumwelt“ und wollen mit visionärem Impetus „die Kraft der Fantasie“ in der Architektur zum Ausdruck bringen. Atemberaubende Gimmicks wie der am schmalen Außenrand des Gebäudes fahrende, vollverglaste Aufzug dürften prädestiniert sein für spektakuläre Szenen im ein oder anderen Sci-Fi-Streifen. Dass MAD ihre Visionen immer wieder wahr machen, bewiesen sie in der Stadt der Engel zuletzt mit ihrem Wohndorf in Beverly Hills. (stu)


Video:


Animation von The Star in L.A. von MAD Architects.



Auf Karte zeigen:
Google Maps


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.








Alle Meldungen

<

22.10.2021

Optimiert und vorgefertigt

Ferienhaus auf Texel von Orange Architects

22.10.2021

Nachwuchs im Norden

BDA-Förderpreis #MAX45 entschieden

>
BauNetzwoche
Gezähmte Wildnis
BauNetz Wissen
Luftiger Zirkus
baunetz interior|design
Adventsverlosung
BauNetz Maps
Architektur entdecken
vgwort