RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Krankenhauswettbewerb_in_Leipzig_entschieden_3545.html

05.05.1998

Neuer Zentralbau

Krankenhauswettbewerb in Leipzig entschieden


Das Architekturbüro HPP Laage & Partner (Leipzig/Stuttgart) hat den ersten Preis im zweistufigen Wettbewerb für einen neuen Zentralbau am Leipziger St.-Georgs-Klinikum gewonnen. Der Neubau soll ab September 1999 auf dem zwischen 1908 und 1913 enstandenen Krankenhausgelände errichtet werden. Für den Komplex mit 250 Betten und ca. 14.000 Quadratmetern Nutzfläche werden Baukosten in Höhe von etwa 100 Millionen Mark veranschlagt.
Eine Jury unter Vorsitz von Volkwin Marg (Hamburg) hatte im März 1998 aus über 90 eingereichten Arbeiten zunächst drei gleichwertige Preisträger ausgewählt und zur Überarbeitung aufgefordert. Aufgrund seiner hohen betrieblichen Funktionalität und klaren inneren Organisation erhielt schließlich der Entwurf des Partnerbüros von Hentrich Petschnigg & Partner den Zuschlag.


Zu den Baunetz Architekten:

gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner
HPP Architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

05.05.1998

Startschuß für das Bahnhofspaket

Umbau des Bremer Hauptbahnhofs begonnen

05.05.1998

Riesige Holzmuscheln

Renzo Pianos Kulturzentrum in Neukaledonien eröffnet

>
baunetz interior|design
Herz aus Beton
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
BauNetz Maps
Architektur entdecken
31757948