RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Kindergarten_in_Freising_4153189.html

12.12.2014

Zurück zur Meldung

Reggio-Pädagogik

Kindergarten in Freising


Meldung einblenden

In Freising wird ein neues Konzept für eine Kindertagesstätte ausprobiert – der Neubau liegt zwischen einer 60er-Jahre-Siedlung und geplanten Neubauten auf dem Areal der General-von-Stein-Kaserne. Der Entwurf stammt von nbundm* Architekten (München/Ingolstadt), die den von der Stadt ausgelobten Wettbewerb 2010 für sich entscheiden konnten.

Grundidee des Entwurfs ist, die fünf einzelnen Nutzungseinheiten in je eigene Häuser unterzubringen: Krippe, Kindergarten, Hort, Speise- und Personalgebäude. Diese sind alle durch eine überdachte „Piazza“, wie sie von den Architekten genannt wird, verbunden, die sämtliche Nebenräume beherbergt. Dabei beziehen sich die Architekten auf ein pädagogisches Konzept namens „Reggio“, das darauf Wert legt, mit möglichst vielen verschiedenen Räumen zu allerlei Aktivitäten anzuregen.

Die sternförmige Anordnung der fünf Häuser wird maßgeblich von der bestehenden und erhaltenswerten Vegetation sowie dem polygonalen Zuschnitt des Grundstücks beeinflusst. Die Häuser sind ihrem Inhalt entsprechend angeordnet, sodass sich Krippe, Hort und Kindergarten nach Norden zum großen Park wenden, der Gemeinschafts- und Personalbereich hingegen nach Süden zur Straße hin. Dort ist ein kleiner Hof für Veranstaltungen als Trennung zwischen den Gebäuden und der Straße angeordnet. Die Piazza, die eingeschossig zwischen den Gebäuden liegt, hat einen Dachgarten, der für ältere Kinder über Galerien zugänglich ist.

Es wurde darauf geachtet, dass die Gebäude mit viel natürlichem Sonnenlicht versorgt werden – durch große Fenster zum Garten und durch Oberlichter wie in der Decke der Piazza. Dabei helfen auch die geschossweise versetzten Gruppenräume im Kinderhort und die so genannten Spielgalerien im Kindergarten, die den Räumen verschiedene Höhen und Gestaltungen geben. Die Kinder können sich in verschiedenen Bereichen in alle Richtungen auszutoben, wie es das pädagogische Konzept verlangt. (kh)

Fotos: Florian Schreiber


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare

2

peter | 16.12.2014 11:37 Uhr

qualitäten

großes lob!
wir planen auch gerade eine kita, werden aber aufgrund verschiedener kompliziertheiten mit ziemlicher sicherheit diese qualität nicht erreichen. ich freue mich für freising!

1

Tobias | 14.12.2014 23:32 Uhr

Super !

einfach schön !!!!

 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

12.12.2014

Horizontale Platte

Sportarena in Tallinn

12.12.2014

Bauen in den Bergen

Vorträge von Ruinelli und Zuber in Stuttgart

>
Baunetz Architekten
atelier ww
BauNetz Wissen
Ein neues Klassenhaus
BauNetz Themenpaket
Tadao Ando im Kreis der Kollegen
Baunetz Architekten
Waechter + Waechter Architekten
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
21768294