RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Installation_von_Nikolaus_Bienefeld_in_Bonn_6966875.html

09.08.2019

Zurück zur Meldung

Farbe und Raum

Installation von Nikolaus Bienefeld in Bonn


Meldung einblenden

Am heutigen Freitag, den 9. August eröffnet in der Gesellschaft für Kunst und Gestaltung (gkg) in Bonn eine Rauminstallation des Architekten Nikolaus Bienefeld. Klare Linien, geometrische Formen und der spielerische Umgang mit Farben prägen das Werk Bienefelds, der neben verschiedenen Architekturen auch Möbel, sakrale Kleinarchitekturen und Farbkonzepte für Gebäude entwirft.

Für die aktuelle Installation in der gkg entwickelt Bienefeld die Farbe des Bodenbelags des großen Saals stellenweise zur Wandfarbe und verändert somit den Raumeindruck drastisch. Geometrisch-abstrakte Malereien und raumwirksame Möbelkonstruktionen ergänzen die Installation und bereichern das ungewöhnliche Projekt im Spannungsfeld zwischen Kunst, Architektur und Raumerfahrung.

Eröffnung: Freitag, 9. August 2019, 19 Uhr
Ausstellung: 10. August bis 13. September 2019
Ort:
gkg - Gesellschaft für Kunst und Gestaltung, Hochstadenring 22, 53119 Bonn


Zum Thema:

www.gkg-bonn.de
www.nikolaus-bienefeld.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare

3

karl | 29.04.2021 20:08 Uhr

hin und her

das schöne an der architektur ist doch, dass es durch mehrere tausende jahre bauen, keine urheberrechte an einem winkel, einer farbe, einer form gibt.
das ganze hat kraft, witz und autonomie. das gefällt und hätte auch d.judd gefallen.

2

Auch ein | 09.08.2019 19:01 Uhr

Architekt

Soll das jetzt kunst sein oder stellt er eigene möbel aus oder beides?
Kapier ich net

1

gerard | 09.08.2019 15:59 Uhr

... tisch und waende.

unsensibel, die behandlung der wand! bei den moebeln empfehle ich das studium von donald judd.

 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

09.08.2019

Perspektive Bildungscampus

Diskussion zur Stadtteilinitiative für das ehemalige Diesterweg-Gymnasium in Berlin-Wedding

08.08.2019

Hotel zwischen Eichen

Baumhaus von Sigurd Larsen in Dänemark

>
baunetz interior|design
Adventsverlosung #3
BauNetz Wissen
Räume im Raum
Baunetz Architekten
ZRS Architekten Ingenieure
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
BauNetzwoche
Gezähmte Wildnis