RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Grundstein_fuer_Terminal_2_am_Hamburger_Airport_gelegt_11275.html

06.06.2002

Zurück zur Meldung

HAM 21

Grundstein für Terminal 2 am Hamburger Airport gelegt


Meldung einblenden

Im Beisein des Hamburger Wirtschaftssenators Gunnar Uldall wurde am 6. Juni 2002 am Hamburger Flughafen der Grundstein für das neue Abfertigungsterminal 2 gelegt. Realisiert wird das Großprojekt von den Hamburger Architekten v. Gerkan Marg und Partner (gmp), die bereits 1986 den Wettbewerb für den Neubau des Airports gewonnen und auch schon Terminal 4 realisiert haben.
Der Bau soll das Herzstück des großen Ausbauprogramms „HAM 21“ bilden. Neben dem nun begonnenen Terminal 2 sieht der Ausbau neue zentrale Parkeinrichtungen, einen erweiterten und modernisierten Fluggast-Pier, ein großes Flughafenhotel sowie einen S-Bahnhof der Linie S 1 vor. Den Abschluss bildet die Eröffnung einer großen Shopping-Plaza mit Läden und Restaurants im Jahre 2007. Das Investitionsvolumen der Gesamtmaßnahme soll sich auf über 350 Millionen Euro belaufen. Das neue Terminal 2 ersetzt das 1929 von den Hamburger Architekten Friedrich Dyrssen und Peter Averhoff errichtete, auf den Namen „Flu-Ha-Fu-Bü“ getaufte ehemalige Terminal 2.

Mit einer Abfertigungskapazität von 7-8 Millionen Passagieren pro Jahr wird das neue Terminal in etwa der Leistung von Terminal 4 entsprechen. Analog zu dem ebenfalls von gmp geplanten Terminal 4 ist das neue Gebäude als weite und lichtdurchflutete Halle konzipiert. Form und Konstruktion der Dächer orientieren sich an einer Flugzeugtragfläche. Große Glasoberlichter lassen viel Tageslicht herein und machen die Stahlkonstruktion im Gegenlicht erlebbar.
Die Eröffnung des neuen Terminals ist für Herbst 2005 vorgesehen. Terminal 4 wird dann ausschließlich den Flügen der Lufthansa und der Star-Alliance vorbehalten sein, das neue Terminal 2 mit seinen insgesamt 70 Abfertigungsschaltern wird allen anderen Luftfahrtgesellschaften zur Verfügung stehen. Die Baukosten für das Terminal werden sich auf rund 235 Millionen Euro belaufen. Im Herbst 2005 soll die Eröffnung gefeiert werden.


Zum Thema:

Lesen Sie auch die BauNetz-Meldung zum Abriss des ehemaligen Terminal 2 „Flu-Ha-Fu-Bü“


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.










Alle Meldungen

<

06.06.2002

Eingeschoben

Richtfest für Hotelkomplex in Köln

06.06.2002

Himmel über der Wüste

Gerber gewinnt Wettbewerb in Saudi-Arabien

>
baunetz CAMPUS
Der neue Friedhof
BauNetz Wissen
Markante Konturen
baunetz interior|design
Haus nach Mas
Baunetz Architekten
LRO