RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Grohe_Dialog_mit_den_Kuratoren_des_Deutschen_Pavillons_in_Berlin_5406845.html

30.05.2018

Zurück zur Meldung

Vom Todesstreifen zum freien Raum

Grohe Dialog mit den Kuratoren des Deutschen Pavillons in Berlin


Meldung einblenden

Viele sind im Biennale-Fieber und gerade von einer eindrucksvollen Eröffnungswoche zurückkehrt. Für diejenigen, die noch nicht in Venedig waren, gibt es am Donnerstag, 7. Juni 2018 im Rahmen der Grohe Dialoge 2018 eine Veranstaltung mit den Kuratoren des Deutschen Pavillons von GRAFT und Marianne Birthler. GROHE ist Partner der Ausstellung.

Mit dem Thema „Unbuilding Walls“ widmet sie sich den 28 Jahren nach dem Mauerfall in Deutschland. Die entstandenen Bauwerke auf dem ehemaligen Grenzstreifen sowie deren Bedeutung in der Gegenwart sind Gegenstand der Gesprächsrunde im Kabbalah Centre in Berlin, die von Sabine Gotthardt (GROHE) und Andreas Ruby, Direktor des schweizerisches Architekturmuseums moderiert wird. Ein von den Organisatoren im Vorfeld geführtes Interview mit dem Kuratorenteam bietet eine gute Grundlage für den Abend. 

Termin: Donnerstag, 7. Juni 2018, Einlass um 18.45 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr
Ort: Das Kabbalah Centre, Hauptstraße 27, Eingang E, 4. Etage, 10827 Berlin
 
Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich.


Zum Thema:

www.grohe-dialoge.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



„Band des Bundes“ in dessen Mitte ein Forum für Bürger vorgesehen war. Gebaut wure es nie.

„Band des Bundes“ in dessen Mitte ein Forum für Bürger vorgesehen war. Gebaut wure es nie.

Das Kuratoren-Team von GRAFT mit Mariannel Birthler.

Das Kuratoren-Team von GRAFT mit Mariannel Birthler.

28 Stehlen stehen für...

28 Stehlen stehen für...

Bildergalerie ansehen: 5 Bilder

Alle Meldungen

<

30.05.2018

Trinitatiskirchruine wird Jugendkirche

Code Unique planen Umbau in Dresden

29.05.2018

Goldener Saal im Schloss Schwerin

Umbau des Landtags von Dannheimer + Joos

>
BauNetzwoche
Perspektive Leerstand
BauNetz Wissen
Neue Senderzentrale
Baunetz Architekten
Staab Architekten
baunetz interior|design
Galerie mit Wohnfunktion
Stellenmarkt
Neue Perspektive?