RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Gespraeche_in_Stuttgart_4187359.html

16.01.2015

Zurück zur Meldung

Zukunft mit Werner Sobek

Gespräche in Stuttgart


Meldung einblenden

Wohnen der Zukunft? Der Name Werner Sobek steht hierfür wie kein anderer. Sein Aktivhaus B10 in der Stuttgarter Weißenhofsiedlung, das doppelt so viel Strom aus nachhaltigen Energiequellen erzeugt, wie es selbst benötigt, ist Teil des Forschungsprojektes „Schaufenster Elektromobilität“ und steht als Prototyp für das Wohnen von morgen.

Über seine Visionen spricht der Architekt und Bauingenieur Sobek am kommenden Sonntag mit der Journalistin Susanne Offenbach im Haus der Geschichte Baden-Württembergs in Stuttgart. Im Rahmen der bereits laufenden Gesprächsreihe „Wie bauen Architekten unsere Zukunft?“ möchte Offenbach die Wohnmöglichkeiten der künftigen Generationen gemeinsam mit namhaften Architekten ergründen.

Der abschließende Termin mit Manuel Schupp, einem der Architekten des Hauses der Geschichte, ist für den 1. Februar angesetzt.

Termin:
18. Januar 2015, 11 Uhr, freier Eintritt
Ort: Konrad-Adenauer-Straße 16, 70173 Stuttgart


Zum Thema:

www.hdgbw.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare

2

micha | 21.01.2015 11:26 Uhr

stimmt!

Sebastian von Oppen hat recht!
Und ein Einfamilienhaus zum Preis einer kleinen Siedlung ist sicher auch nicht zielführend.
Aber es ist ja nur ein "Technologieträger" - ein Prototyp und ein schönes Steinchen in Sobecks Schmuckschatulle. Er liebt das ja.

1

Sebastian von Oppen | 17.01.2015 09:36 Uhr

Sobeck

Ich glaube man darf in Frage stellen ob Werner Sobeck für das Wohnen von morgen "wie kein anderer" steht.
Es ist nur ein Weg von vielen und ich persönlich sehe den Weg eher in weniger als mehr High Tech.
Und warum sind es immer kleine Einfamilienhäuser? Wo sind die Lösungen für den verdichteten (zukunftsträchtigeren) Wohnungsbau?

 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.





Aktivhaus B10 in Stuttgart

Aktivhaus B10 in Stuttgart


Alle Meldungen

<

16.01.2015

Ästhetik und Innovation

Akademie der Künste ehrt Achim Menges

15.01.2015

Der Mies’sche Patient

BAUNETZWOCHE#393

>
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
Baunetz Architekten
STEIN HEMMES WIRTZ
BauNetz Wissen
Am Hang
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen