RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Gemeindezentrum_in_Belgien_3382447.html

21.11.2013

Zurück zur Meldung

Modern gefaltet

Gemeindezentrum in Belgien


Meldung einblenden

Mid-Century-Moderne in Belgien: Das Amsterdamer Büro marc koehler architects hat in Westflandern eine Schule aus den 60er Jahren so umgebaut, dass sie den legendär-leichten Stahlkonstruktionen der kalifornischen Nachkriegsarchitektur ähnelt.

Künftig beherbergen die Räume das Gemeindezentrum des 600 Seelen zählenden Ortsteils Loker des Städtchens Heuvelland. Im Rahmen des Umbaus brachen die Architekten den asbestbelasteten Gebäudeteil der ehemaligen Schule ab. Über die verbliebenen Baukörper stülpten sie ein großzügiges Faltdach, unter dessen Schrägen sich vollverglaste Fassaden auftun.

Die Öffnung nach außen soll den gemeinschaftlichen Charakter des Hauses stärken und den Blick in die abfallende Landschaft des Kemmelbergs freigeben. Eine weitere Verbindung zur Umgebung ermöglicht die Wellblechverkleidung des Daches – ein Material, das laut Architekten auch im Scheunenbau Anwendung findet und so einen regionalen Bezug herstellt.

Nutzungen wie Kantine, Tagungs- und Stauräume befinden sich im Bestandsbau. Die übrige Fläche, die sich zwischen dem vorhandenem Baukörper und der Dachfläche ergibt, ist für verschiedene Aktivitäten wie Ausstellungen, Aufführungen oder Partys gedacht. Und wenn in Loker mal so richtig viel los sein sollte, lässt sich das insgesamt 550 Quadratmeter große Gemeindehaus einfach durch Vorhänge unterteilen.

Fotos: Filip Dujardin


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

21.11.2013

Turborutsche und Saunagarten

Freizeitbad in Fellbach

21.11.2013

Körper-Museum

1. Preis für BIG in Montpellier

>