RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Gemeindezentrum_im_Elsass_4420363.html

06.07.2015

Helles Haus

Gemeindezentrum im Elsass


751 Einwohner zählt die Gemeinde Saint-Pierre-Bois im Elsass laut Wikipedia. Genügend Bürger, um einen neuen Gemeindesaal bauen zu lassen, befand die Verwaltung und beauftragte das Pariser Büro Boidot & Robin architectes mit den Planungen.

Städtebaulich liegt das neue Gemeindezentrum zwischen dem alten Stadtkern auf einer Seite des Tals und dem Neubaugebiet von eher suburbanem Charakter. Die Architekten beschreiben ihren Neubau als von der traditionellen Dorfarchitektur mit ihrem dicken Steinmauerwerk inspiriert. Auch die kompakte Kubatur orientiere sich an den Bestandsstrukturen des Ortes.

Auf seiner 250 Quadratmeter umfassenden Fläche beherbergt das Haus einen großen zweigeschossigen Ratssaal mit Foyer- und Barbereich, andere Räume wie Küche, ein Büro sowie die sanitären Anlagen sind eingeschossig ausgebildet. So ensteht eine interessante Form mit zwei erhöhten Quadern auf dem rechteckigen Grundriss. Besonderheit ist das „fumoir“ ein teils innen, teils außen liegender Raucherbereich, der durch ein Rundbogentor markiert wird.

Zweischalig gemauerte Wände aus Betonhohlsteinziegeln tragen zur Energieeffizienz des Gebäudes und seiner Massivität bei. In einem sandigen Farbton gestrichen, fügt sich das Gebäude in die Landschaft ein. Das Projekt konnte mit einer Summe von 445.000 Euro realisiert werden. (lr)

Fotos: Clément Guillaume


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

06.07.2015

Abrundung der Westflanke

ThyssenKrupp-Quartier in Essen

03.07.2015

Verlockendes Päckchen

Shopping Center von LOVE in Salzburg

>
BauNetz Themenpaket
Next Destination
BauNetz Wissen
Wandel zur Lesestätte
Baunetz Architekten
hammeskrause architekten
baunetz interior|design
Das Prototyp-Büro
Campus Masters
Jetzt bewerben