RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Forschungszentrum_in_Braunschweig_4239873.html

25.02.2015

Zurück zur Meldung

Silicon Valley Niedersachsen

Forschungszentrum in Braunschweig


Meldung einblenden

Aluminium-Tafeln umhüllen eine abgerundete Silhouette – eine Autohaube? Lamellen sind über den zentralen Eingang angebracht – ein Kühlergrill? Das Automobil stand Pate für die Fassadengestaltung dieses Neubauprojekts in Braunschweig von pbr Planungsbüro Rohling Architekten und Ingenieure. Die leichte, glattgeschwungene Oberfläche, die Farbgebung, das eingerückte Erdgeschoss, die großzügige Verglasung der Front: „Schwebend und dynamisch“ soll dieses neue Forschungszentrum sein.

Die Assoziation mit dem Auto passt zur Funktion des Neubaus: Das Niedersächsische Forschungszentrum für Fahrzeugtechnik hat hier seinen neuen Sitz. Das Institutsgebäude gliedert sich in einen Kopfbau mit Seminar-,Vorlesungs- und Bürobereich und das Technikum in einem hinteren Forschungsflügel mit Werkstätten und Laboren.

Über ein langgestrecktes Wandelfoyer im Erdgeschoss des Kopfbaus sind alle öffentlichen Bereiche wie die Vorlesungs- und Tagungsräume, die Bibliothek, der PC-Pool und die Cafeteria zu erschließen. In den oberen beiden Geschossen hat sich die Teamarbeit der Forscher in den Grundriss eingeschrieben: Die Büroflächen sind als Dreibund organisiert, womit „eine effektive Kommunikation der Mitarbeiter“ erreicht wird. Die Räumlichkeiten lassen sich zudem flexibel aufteilen. Für den spontanen Austausch sind geschossübergreifende vertikale Kommunikationszonen eingebaut.

Ein bisschen Silicon Valley-Feeling soll auch hier in Braunschweig sein: Theoretisches und praktisches Arbeiten sind in dem gesamten Neubau miteinander verknüpft. Auf kurzem Wege erreichen die Forscher von ihren Büros aus den hinteren Flügel. Hier stehen die großen Gerätschaften, die Motoren und Versuchsanlagen. Es wird ordentlich eingeheizt, tatsächlich, denn die Abwärme der Verbrennungsmotoren wird für die Gebäudeheizung genutzt. (sj)

Fotos: Christian Bierwagen


Auf Karte zeigen:
Google Maps


 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

25.02.2015

COBE, MVRDV und ELEMENTAL

Shortlist für Designs of the Year Award 2015

25.02.2015

Wie in New York

Bürogebäude von Max Dudler in Zürich

>
BauNetz Wissen
Auf historischem Areal
BauNetz Themenpaket
Rückkehr des Glasbausteins
Baunetz Architekten
augustinundfrank/winkler
baunetz interior|design
Planetoide
BauNetz Wissen
Grüner Wohnen