A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Forecast_Forum_im_Haus_der_Kulturen_der_Welt_5391102.html

09.05.2018

Offene Raumgefüge

Forecast Forum im Haus der Kulturen der Welt


Das Haus der Kulturen der Welt verwandelt sich am Freitag, 11. Mai und Samstag, 12. Mai 2018 zur experimentellen Bühne. Im Rahmen des bereits zum dritten Mal stattfindenden Forecast Forums wird internationalen Vordenkern aus Kuration und Architektur, Musik und Tanz, Design und Videokunst die Möglichkeit gegeben, zukunftsweisende Projekte der Öffentlichkeit vorzustellen. 18 künstlerische Konzepte, darunter Film- und Klangprojekte, Radioübertragungen, Arbeiten zu Ausstellungsdesign und künstlerische Interventionen, können an diesem Wochenende nicht nur betrachtet, sondern auch miterlebt werden. Denn die Besucher sind jederzeit eingeladen, an den ungewöhnlichen Performances teilzunehmen und dem Geschehen beizuwohnen.

Ziel der Veranstaltung ist es auch in diesem Jahr wieder, sechs Konzepte auszuwählen, die von jeweils einem namenhaften Mentor begleitet werden. Dabei sind dieses Mal der Kurator David Elliott, die Musikerin Holly Herndon, der Videokünstler Omer Fast, der Kurator und Produzent Peter Meanwell, die Museumsdirektorin Tulga Beyerle sowie die Künstlerin Laura Lima. Sie begleiten die jungen Teilnehmer über ein halbes Jahr bei der Realisierung. Am 12. und 13. Oktober werden die Ergebnisse dann beim Forecast Festival ebenfalls im Haus derKulturen der Welt präsentiert.


Die Ausstellungsarchitektur kommt in diesem Jahr von FAKT, einem jungen Berliner Büro, deren bisherige Arbeiten verschiedenste Maßstäbe von Möbeln über Installationen hin zu gebauten Häusern umfassen. Die das Erdgeschoss durchdringenden Säulen nutzen die Architekten als strukturgebende Elemente, um – zunächst einmal erdachte – Handlungsräume für die eingeladenen Künstler zu inszenieren. Mehrschichtige Membranen aus Kunststoff lassen in einer dezenten Objekthaftigkeit elliptische Räume entstehen. Diese werden mal isoliert, mal zueinander korrespondierend, oder auch als offenes Feld wahrgenommen.

Termin
: Freitag, 11. Mai 2018 ab 18 Uhr, Samstag, 12. Mai 2018 ab 16 Uhr
Ort
: Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin


Zum Thema:

www.hkw.de
www.forecast-platform.com


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Die Erdgeschosszone im Haus der Kulturen der Welt.

Die Erdgeschosszone im Haus der Kulturen der Welt.

Durchwachsen von Säulen.

Durchwachsen von Säulen.

Die Wände sind als Negativräume zu verstehen...

Die Wände sind als Negativräume zu verstehen...

...und bilden somit unterschiedliche Raumsituationen.

...und bilden somit unterschiedliche Raumsituationen.


Alle Meldungen

<

09.05.2018

BLOX in Kopenhagen von OMA

BAUNETZWOCHE#512

08.05.2018

Kommandozentrale für die Wohlfahrt

Waisenhausumbau in Belgien von WAW architects

>
Baunetz Architekten
Tru Architekten
BauNetz aktuell
Kontrastreich
BauNetz Wissen
Kuhwiesenhanghaus
Campus Masters
Jetzt abstimmen