RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Digitale_Eroeffnungsfeier_des_Hauses_Unter_den_Linden_7519969.html

22.01.2021

Zurück zur Meldung

Staatsbibliothek zu Berlin

Digitale Eröffnungsfeier des Hauses Unter den Linden


Meldung einblenden

Auch in diesen besonderen Zeiten werden große Bauvorhaben fertig, die es gebührend zu feiern gilt. Doch wie lange soll man sich gedulden? Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz möchte nicht weiter warten bis eine reguläre Veranstaltung möglich wäre. Sie lädt am Montag, 25. Januar 2021 um 13 Uhr zu einer digitalen Eröffnungsfeier des umfassend sanierten Hauses Unter den Linden der Staatsbibliothek zu Berlin ein.

Geplant sind neben einem virtuellen Ausstellungsrundgang auch Festreden und Grußworte von Stiftungspräsident Hermann Parzinger, Kulturstaatsministerin Monika Grütters, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble und der Generaldirektorin der Staatsbibliothek Barabara Schneider-Kempf.

Den 1914 eröffneten Bau hatte Ernst von Ihne entworfen, dessen ursprüngliches Raumkonzept jetzt wieder erlebbar ist. In über eineinhalb Jahrzehnten hat die Staatsbibliothek das Gebäude durch das Büro hg merz architekten und museumsgestalter (Stuttgart, Berlin) sanieren und erweitern lassen. Vor acht Jahren wurde schon einmal eine Eröffnung gefeiert. Damals war es die Einweihung des Herzstücks – des neuen transluzenten Lesesaals.

Die jetzige Feier stellt das Ende des langwierigen Umbau- und Sanierungsprozesses dar. Dessen baulicher Abschluss erfolgte bereits im November 2019. Anschließend wurde der Innenausbau abgeschlossen und das Haus wurde eingerichtet. Sobald es die Bestimmungen zum Schutz vor der Pandemie erlauben, wird die Bibliothek ihre Tore wieder für alle Besucher*innen öffnen.

Digitale Eröffnungsfeier: Montag, 25. Januar 2021, 13 Uhr
Livestream: www.blog.sbb.berlin


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare

4

Franziska | 28.01.2021 17:11 Uhr

BAL

Leider arbeitet ein Büro wie BAL oft im Schatten, nicht nur für ein Projekt wie die Staatsbibliothek.
Von einer umfassenden Berichtsrecherche dürfte man doch erwarten, dass man diese Information erhält. Insbesondere wenn man sich den Leistungsumfang anschaut, den BAL für dieses Projekt erbracht hat:

- Vorentwurfs-, Entwurfs- und Ausführungsplanung des 2. Bauabschnitts
- Kostenmanagement
- Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe
- Bauüberwachung, Objektbetreuung sowie Baulogistik

www.bal-berlin.de/bal-projekte/

3

auch ein | 25.01.2021 11:46 Uhr

architekt

@ Franziske:
Erklären Sie doch mal.

Wer auch immer das ist hat entweder ne schlechte PR-abteilung oder "schrubbt" für die "stars" ?

2

KaEmEr | 23.01.2021 23:15 Uhr

Und die im Schatten

sieht man nicht. (@Franziska) Das trifft auch auf die Kolleginnen und Kollegen des BBR zu.
Meine Hochachtung, so ein Ding durchzustehen!

1

Franziska | 22.01.2021 20:47 Uhr

BAL

Es ist bedauerlich, dass die Arbeit von BAL bei diesem Projekt ohne Erwähnung bleibt.

 
Mein Kommentar
Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
E-Mail*:

(wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ab sofort ist die Eingabe einer Email-Adresse zwingend, um einen Kommentar veröffentlichen zu können. Die E-Mail ist nur durch die Redaktion einsehbar und wird nicht veröffentlicht!


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.




Alle Meldungen

<

22.01.2021

Balthasar Neumann Preis 2021

Kita Karoline Goldhofer ausgezeichnet

22.01.2021

Hörtipp: Vision und Verismus

Podcasts über Architektur

>
BauNetzwoche
Low Tech-Architektur
BauNetz Wissen
Im subtropischen Klima
Baunetz Architekten
atelier ww
baunetz interior|design
Ausgezeichnete Designleistungen
BauNetz Maps
Architektur entdecken
21944515