RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Die_Architekturtage_2019_in_oesterreich_6493684.html

20.05.2019

Zurück zur Meldung

Gelbe Stühle und rote Haltestellen

Die Architekturtage 2019 in Österreich


Meldung einblenden

Zum 10. Mal finden die Architekturtage in Österreich dieses Jahr statt. Zum Jubiläumsjahr laden die verschiedenen Bundesländer am Freitag, 24. Mai und Samstag, 25. Mai unter dem Motto „Raum macht Klima” wieder zu vielfältigen Aktionsformaten ein. Ziel der Veranstaltung ist es, die Themenfelder Architektur, Stadt und Klima sowie deren Schnittstellen zur Politik, Wirtschaft und Technik einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Insbesondere die Alltagsqualität von Architektur im städtischen und ländlichen Raum soll dieses Jahr im Vordergrund stehen. Welche Qualitäten gibt es für die Nutzer*innen und welche müssen im Hinblick auf veränderte soziale, technische und ökologische Fragen neu definiert werden? Welchen Einfluss hat Architektur, ob groß oder klein, temporär oder dauerhauft, aus Holz oder Beton auf den Alltag von Menschen? Das Programm spricht verschiedene Zielgruppen an und bietet ein großes Spektrum an Veranstaltungsformaten – von Vorträgen, Filmvorstellungen über Stadtspaziergänge und Busexkursionen ist alles dabei.

Einen besonderen Programmpunkt bietet das Format „Zu Gast bei...”, bei dem Architekturbüros ihre Ateliers öffnen, um Besucher*innen Einblicke in den Arbeitsprozess geben zu können. Mit dabei sind: gerner gerner plus , ppag architekten , feld72 , oder kleinere Büros wie gaupenraub +/- und junge Kollektive wie das Institut für- gegen Baukultur aus Wien.

Termin:
Freitag, 24. Mai & Samstag, 25. Mai, ganztägig

Die Architekturtage 2019 werden organisiert und gestaltet vom Verein der Architekturtage und den Architekturhäusern der Bundesländer in Kooperation mit Hochschulen, Gemeinden, Kulturinstitutionen und Unternehmen.


Zum Thema:

Informationen zu den Programmpunkten der jeweiligen Bundesländer gibt es hier.


 
Mein Kommentar
Name:
Betreff:
Kommentar:
E-Mail:

(nur für Redaktion, wird nicht veröffentlicht)

Zur Durchführung dieses Service werden Ihre Daten gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben! Näheres erläutern die Hinweise zum Datenschutz.


Ihre Kommentare werden nicht sofort veröffentlicht. Bitte beachten Sie unsere Regeln.



„Gelbe Stadt Stühle“, urbane Installation mit Schüler*innen, Feldkrich, Vorarlberg, © Darko Todorovic

„Gelbe Stadt Stühle“, urbane Installation mit Schüler*innen, Feldkrich, Vorarlberg, © Darko Todorovic

„Warten andernorts“, Haltestellen als nutzerorientierte Alltagsarchitektur, St. Pölten, Niederösterreich, © Hannah Daum

„Warten andernorts“, Haltestellen als nutzerorientierte Alltagsarchitektur, St. Pölten, Niederösterreich, © Hannah Daum

„wood passage“, temporärer Pavillon von proHolz in Linz, Oberösterreich, © Andrea Gassner

„wood passage“, temporärer Pavillon von proHolz in Linz, Oberösterreich, © Andrea Gassner

„Little Fun Palace“, Open Days in der Nordbahn-Halle, Wien, © Musaccchio Iannielloj

„Little Fun Palace“, Open Days in der Nordbahn-Halle, Wien, © Musaccchio Iannielloj

Bildergalerie ansehen: 11 Bilder

Alle Meldungen

<

20.05.2019

Der Architekt unserer Zeit

Nachhaltigkeitspreis für Bjarke Ingels

20.05.2019

In-Between von Heike Klussmann

Architekturgalerie am Weißenhof

>
BauNetz Themenpaket
Leben im Großraum Paris
Baunetz Architekten
landau + kindelbacher
Campus Masters
Jetzt abstimmen