RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Deutscher_Innenarchitekturpreis_2002_ausgelobt_10021.html

12.11.2001

Innere Werte

Deutscher Innenarchitekturpreis 2002 ausgelobt


Ab sofort können sich Innenarchitekten um den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten „Deutschen Innenarchitekturpreis 2002“ bewerben. Mit dem Preis sollen hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Innenarchitektur gewürdigt und gefördert werden. Dabei sollen die künstlerischen, sozialen und kulturellen Aspekte der Innenräume als Bestandteil der gebauten Umwelt herausgestellt werden.
Zu dem Wettbewerb eingereicht werden können Projekte der Gestaltung und Konzeption von Innenräumen, die nach dem 1.1.1999 ausgeführt worden sind. Die Beiträge können sich auf Gebäudekonzeptionen, Bauen im Bestand, Neubauten, Einzelräume und Raum-in-Raum-Konzepte beziehen.
Ausgelobt wird der Preis vom Bund Deutscher Innenarchitekten (BDIA).
Der Jury werden unter anderem Olle Anderson (Göteborg), Falk Jaeger (Berlin) und Johanne Nalbach (Berlin) angehören. Einsendeschluss ist der 7. Januar 2002; die Preisverleihung wird im April 2002 anlässlich des fünfzigjährigen Jubiläums des Bundes Deutscher Innenarchitekten in Frankfurt stattfinden. Außerdem sollen die prämierten Arbeiten in einer Ausstellung an verschiedenen Orten in Deutschland gezeigt werden.

Unterlagen können angefordert werden beim BDIA
Königswinterer Str. 675, 53227 Bonn, Tel.: 0228-44 24 14, Fax 0228-44 43 87, eMail: bdia@architekt.de


Zu den Baunetz Architekten:

Nalbach + Nalbach


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

12.11.2001

Zwölftonarchitektur

Vision für Zeitgenössische Oper in Berlin

12.11.2001

Architekturatlas der Zukunft

Web-Diskussion für UIA-Weltkongress

>
BauNetz Themenpaket
Sensible Siedlung
BauNetz Wissen
Brutkasten
Baunetz Architekten
Baumschlager Eberle Architekten
baunetz interior|design
Perfekte Proportionen
BauNetz Maps
Architektur entdecken