RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-DAM_Architectural_Book_Award_2021_verliehen_7753138.html

21.10.2021

Von Antarktis bis Anime

DAM Architectural Book Award 2021 verliehen


Gestern Abend wurde im Kontext der Frankfurter Buchmesse der „DAM Architectural Book Award 2021“ vergeben. Genauer: Es wurden – wie immer – zehn Publikationen gleichberechtigt ausgezeichnet. Zum 13. Mal hat das Deutsche Architektur Museum DAM in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft der Freunde des DAM e.V. den Preis für die „besten Architekturbücher“ nun bereits verliehen. 235 Einsendungen gab es dieses Jahr, aus denen die Jury auswählte. Der große Gewinner: Park Books. Der Zürcher Verlag erhielt gleich vier der zehn Auszeichnungen!

Die Jury setzte sich nach dem bewährten Prinzip zur Hälfte aus Mitarbeiter*innen des DAM (Andrea Jürges, Oliver Elser und Rebekka Kremershof) sowie externen Expert*innen zusammen. Letztere waren dieses Mal Stefan Weil (Grafikdesigner), Kerstin Schultz (Architektin und Mitglied der Freunde des DAM), Karin Hartmann (Architektin und Journalistin) und Moritz Bernoully (Architekt und Fotograf).

Die Preisträger im Überblick:

  • Konstruktion / Manual
    Autoren: Daniel Mettler, Daniel Studer
    Gestaltung: Vieceli & Cremers
    Verlag: Birkhäuser Verlag, Basel/Berlin

  • Apartment Blossom
    Autor*innen: Han Li, Qiuye Jin
    Gestaltung: Yu Guang
    Verlag: Donghua University Press, Donghua

  • Antarctic Resolution
    Herausgeberin: Giulia Foscari Widmann Rezzonico / Unless
    Gestaltung: Giulia Foscari Widmann Rezzonico / Unless mit Lars Müller
    Verlag: Lars Müller Publishers, Zürich

  • Raamwerk In Practice: Lichtervelde Youth Centre
    Herausgeber: Harold Fallon, Benoît Vandenbolcke, Benoît Burquel
    Gestaltung: Überknackig
    Verlag: MER B&L, Gent

  • Avant-Garde as a Method. Vkhutemas and the Pedagogy of Space, 1920–1930
    Autorin: Anna Bokov
    Gestaltung: Bonbon
    Verlag: Park Books, Zürich

  • Elemente einer baukulturellen Allgemeinbildung
    Herausgeberin: Archijeunes – Baukulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche
    Gestaltung: Samuel Bänziger mit Rosario Florio und Larissa Kasper
    Verlag: Park Books, Zürich

  • Land.Milk.Honey. Animal Stories in Imagined Landscapes
    Autor*innen: Rachel Gottesman, Tamar Novick, Iddo Ginat, Dan Hasson, Yonatan Cohen
    Gestaltung: Dana Gez / Studio Gimel2
    Verlag: Park Books, Zürich

  • Napoli Super Modern
    Herausgeber: LAN – Local Architecture Network / Benoit Jallon, Umberto Napolitano
    Gestaltung: pupilla grafik
    Verlag: Park Books, Zürich

  • Haus der Kultur Gera
    Herausgeberin: Claudia Tittel
    Gestaltung: Copa-Ipa
    Verlag: sphere publishers, Leipzig

  • Anime Architecture: Imagined Worlds and Endless Megacities
    Herausgeber: Lucas Dietrich
    Gestaltung: Praline
    Verlag: Thames & Hudson, London

Darüber hinaus vergaben die Preisrichter*innen zehn Anerkennungen an Publikationen, die sie auf die sogenannte „Shortlist DAM Architectural Book Award 2021“ setzten. Darunter das charmante Buch Kinder der Moderne. Vom Aufwachsen in berühmten Gebäuden, den 7-bändigen und kiloschweren Architekturführer Architectural Guide Sub-Saharan Africa, die inspirierende Gebäudemonographie Hasenheide 13 und die Hommage von gmp an ihr berühmtes Erstlingswerk: TXL. Berlin Tegel Airport. (gh)


Zum Thema:

www.dam-online.de


Kommentare:
Meldung kommentieren

Konstruktion / Manual

Konstruktion / Manual

Apartment Blossom

Apartment Blossom

Antarctic Resolution

Antarctic Resolution

Raamwerk In Practice: Lichtervelde Youth Centre

Raamwerk In Practice: Lichtervelde Youth Centre

Bildergalerie ansehen: 21 Bilder

Alle Meldungen

<

21.10.2021

Kein Pharaonengrab für Düsseldorf

Zu den Neubauplänen der Kunstakademie

21.10.2021

Beiträge zum Green Deal

Hessischer Architektentag 2021 online

>
BauNetz Wissen
Auf historischem Areal
BauNetz Themenpaket
Rückkehr des Glasbausteins
Baunetz Architekten
augustinundfrank/winkler
baunetz interior|design
Planetoide
BauNetz Wissen
Grüner Wohnen
vgwort